Du bist hier
Home > Branchen Insider > Im Gespräch

Auf Kreuzflügen rund um die Welt: „Jede Reise muss etwas Besonderes sein!“

Kreuzflüge rund um die Welt HL Travel Melanie Frühwirt

Mit ihren 32 Jahren ist Melanie Frühwirt schon eine weitgereiste Touristik-Expertin: Als wohl jüngste Reiseveranstalterin in der DACH-Region, die sich auf Kreuzflüge im Luxussegment spezialisiert hat, bietet Frühwirt mit ihrem Unternehmen HL Travel (das sie gemeinsam mit ihrem Vater Richard Frühwirt führt) spannende Reiseerlebnisse abseits der bekannten Touristenpfade an. GASTRO Portal sprach mit Melanie Frühwirt, die bereits 93 Länder besucht hat, über die Lust am Reisen, die Herausforderung, neue Destinationen zu entdecken, und was den passenden Rahmen für erlesene Entdeckungen

Gastronomie: Tipps vom Steuerberater für den Jahreswechsel

Steuer-Tipps für den Jahreswechsel Gastronomie

Der Jahreswechsel naht, und jetzt gilt es in der Gastronomie und Hotellerie, Kontoabschlüsse durchzuführen und Bilanz zu ziehen. GASTRO Portal sprach mit Mag. (FH) Martin Traintinger, Steuerberater bei LBG in Salzburg, auf welche steuerrelevanten Faktoren Unternehmer jetzt besonders achten sollten. GASTRO Portal: Auf welche Bereiche sollten Gastronomen oder Hoteliers gerade jetzt ihr besonderes Augenmerk in steuerlichen Angelegenheiten richten? Mag. (FH) Martin Traintinger, Steuerberater bei LBG in Salzburg: Im Allgemeinen ist es bei allen Hotel-/Gastgewerbebetrieben empfehlenswert, einige Monate vor dem Jahresende das laufende

40 Jahre Luftburg: „Freudensprünge sind das ganze Jahr über möglich!“

Hüpfspaß im Wiener Prater 40 Jahre Luftburg

Die Luftburg feiert heuer ein rundes Jubiläum: Seit 40 Jahren erfreut die mittlerweile zur Institution gewordene Attraktion im Wiener Prater junge bewegungsfreudige Besucher (GASTRO Portal berichtete). GASTRO Portal sprach mit Betreiberin Elisabeth Kolarik über Freudensprünge im Winter, kulinarische Schwerpunkte im Restaurant Luftburg und Publikumsmagnete, die auch maßgefertigt werden können. GASTRO Portal: Die Luftburg hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Wie rüstet sich das Lokal für die kalte Jahreszeit? Gibt es auch Spielmöglichkeiten im Winter? Die Hüpfburgen haben ja Wintersperre? Elisabeth Kolarik, Luftburg-Betreiberin:

Blogger-Lounge am ReiseSalon: „Insidertipps aus erster Hand“

Insidertipps von Reisebloggern ReiseSalon

Inspirationen für den nächsten Urlaub liefert auch heuer wieder der ReiseSalon, der am 18. und 19. November im Schloss Schönbrunn (Apothekertrakt und Orangerie) seine Tore öffnet. Zum ersten Mal lädt eine Blogger-Lounge alle Reisebegeisterten zu Austausch und Vernetzung ein. GASTRO Portal sprach mit Thomas Reischer, Tourismus-Experte bei n.b.s hotels & locations GmbH, dem Veranstalter des ReiseSalons, über den Stellenwert von Reiseberichten aus erster Hand und die Nützlichkeit eines Treffpunkts für Touristiker und Blogger. GASTRO Portal: Im Rahmen des ReiseSalons, der am 18.

40 Jahre Luftburg im Prater: Großer Spaß für kleine Besucher

Hüpfspaß im Wiener Prater 40 Jahre Luftburg

40 Jahre Luftburg sind ein Grund zu feiern: Was als „Fehllieferung“ zum privaten Vergnügen für Elisabeth Kolariks Tochter Marianne seinen Anfang nahm, ist heute eine beliebte Attraktion für Kinder, zu der – bereits seit einem Vierteljahrhundert – auch ein Restaurant gehört. GASTRO Portal sprach mit der Luftburg-Betreiberin über kinderfreundliche Angebote in der Gastronomie, die stadtbekannte Surstelze und die gefinkelte Bauweise der Hüpfburgen, die bei den jüngsten Besuchern oftmals für Aufregung sorgt. Das Interview erscheint in zwei Teilen. GASTRO Portal: Seit 40 Jahren

Co-Working-Küche: „Zusammenarbeit statt Konkurrenz!“

Co-Working-Küche für Gastro Gründer in Wien

Eine voll ausgestattete Profi-Küche in Wien-Favoriten, die experimentierfreudigen Gastro-Gründern ebenso offensteht wie etablierten Unternehmern, die Produktionsprozesse auslagern wollen – das ist die Idee hinter dem Projekt von „Herd“ (GASTRO Portal berichtete). Im zweiten Teil des Interviews sprach GASTRO Portal mit dem Betreiber-Quartett Marko Ertl, Matthias Kroisz, Felix Münster und David Weber über die Co-Working-Küche als Netzwerk und deren Beitrag zu gelebter Nachhaltigkeit in der Gastronomie. GASTRO Portal: „Herd“ bietet nicht nur die Möglichkeit, in der Co-Working-Küche zu kochen, sondern sieht sich auch

Co-Working-Küche als Netzwerk mit Mehrwert

Produktionsküche für Gastronomie in Wien gesucht

Der Tag der offenen Tür in der neuen Co-Working-Küche in Wien-Favoriten war für die Betreiber ein voller Erfolg. Seit Ende Juli können nun Gastro-Gründer oder etablierte Unternehmer, die Produktionsprozesse auslagern wollen, die vollausgestattete Profi-Küche in der Gudrunstraße nutzen (GASTRO Portal berichtete). „Wir hatten insgesamt 70 verschiedene Unternehmen aus den Bereichen Catering, Produktion, Food Trucks, Restaurants und andere Interessenten am Eingang eingecheckt. Insgesamt waren etwas über 100 Personen anwesend, die wir durch unsere Küche führten und die durch unsere Mitglieder Wrapstars, I

Fairtrade-Produkte mit Zusatznutzen für die Gastronomie

Fair gehandelte Produkte für die Gastronomie

Rund 1.850 Gastronomie-Betriebe wie Cafés, Hotels oder Restaurants haben mittlerweile österreichweit Fairtrade-Produkte im Angebot. In den heimischen Regalen sind rund 1.750 unterschiedliche Fairtrade-Produkte zu finden. Besonders beim Absatz nachhaltig produzierter Erzeugnisse wie Kakao, Zuckerrohr, Bananen und Kaffee konnten im Vergleich zum Vorjahr hohe Zuwächse erzielt werden: Die Produzentenorganisationen profitierten von geschätzten Direkteinnahmen in der Höhe von 39,4 Millionen US-Dollar (rund 35 Millionen Euro). „Grundsätzlich geht es darum, dass die Lieferketten fairer werden und vor allem auch, dass die Menschen, die Fairtrade-Produkte

„Fairtrade ist zu einer Säule der Nachhaltigkeit geworden!“

Nachhaltig produzierter Kaffee Gastronomie Fairtrade

Für Fairtrade Österreich war das abgelaufene Jahr 2016 ein ereignisreiches Jahr – und somit auch für die Kleinbauernfamilien, Arbeiterinnen und Arbeiter in Afrika, Asien und Lateinamerika. Besonders bei Produkten wie Kakao, Zuckerrohr, Bananen und Kaffee konnte im Vergleich zum Vorjahr ein hohes Wachstum verzeichnet werden. Die Produzentenorganisationen profitierten von geschätzten Direkteinnahmen in der Höhe von 39,4 Millionen US-Dollar (rund 35 Millionen Euro). In den heimischen Regalen sind mittlerweile rund 1.750 unterschiedliche Fairtrade-Produkte zu finden. Immer mehr Unternehmen haben das Potenzial des fairen Handels

Cuisino-Restaurants: „Variantenreich und vielfältig!“

Cuisino-Chef Oliver Kitz Interview kulinarische Events

Die Cuisino-Restaurants setzen auf hochwertige Gastronomie und bieten den Besuchern der Casinos Austria AG einen Mehrwert bei kulinarischen Genüssen mit Erlebnischarakter. Mag. Oliver Kitz leitet als Geschäftsführer die Geschicke der Cuisino Ges. m. b. H., die zehn der elf Casino-Restaurants betreibt (das Restaurant in Seefeld wird von einem Pächter geführt) und rund 440 Mitarbeiter beschäftigt. GASTRO Portal sprach mit Oliver Kitz über die Schwerpunktsetzung bei den kulinarischen Events in den Cuisino-Restaurants und die Bedeutsamkeit von Mitarbeiterbindung. Das Interview wird in zwei

Top