Du bist hier
Home > Branchen Insider > Im Gespräch

Rauchfreies Gasthaus Marinelli: „Ich habe mir den Schritt gut überlegt!“

Rauchfreies Gasthaus in Osttirol Dölsach Marinelli

Das ursprünglich für 1. Mai 2018 vorgesehene generelle Rauchverbot für Räume in der Gastronomie tritt nicht in Kraft. Stattdessen können weiterhin Raucherbereiche mit räumlichen Trennungen geführt werden. Knapp 600.000 Unterstützer (genau 591.146) haben das von der Wiener Ärztekammer gemeinsam mit der Österreichischen Krebshilfe geplante Volksbegehren „Don’t smoke“ mit ihrer Unterschrift auf den Weg gebracht. Einer jener Gastronomen, die ihr Lokal freiwillig zur Gänze auf rauchfreien Betrieb in den Innenräumen umgestellt haben, ist Thomas Glanzer, Inhaber des traditionsreichen Gasthauses Marinelli in der

Rauchfreies Gasthaus Marinelli: „Meine Aktion hatte durchaus Vorbildwirkung!“

Rauchfreie Gastronomie Osttirol Gasthaus Marinelli

Das ursprünglich für 1. Mai 2018 vorgesehene generelle Rauchverbot für Räume in der Gastronomie tritt nicht in Kraft. Knapp 600.000 Unterstützer (genau 591.146) haben das von der Wiener Ärztekammer gemeinsam mit der Österreichischen Krebshilfe geplante Volksbegehren „Don’t smoke“ mit ihrer Unterschrift auf den Weg gebracht. Einer jener Gastronomen, die ihr Lokal freiwillig zur Gänze auf rauchfreien Betrieb in den Innenräumen umgestellt haben, ist Thomas Glanzer, Inhaber des traditionsreichen Gasthauses Marinelli in der Osttiroler Gemeinde Dölsach. GASTRO Portal sprach mit Thomas Glanzer

Gastronomin Julia Pengg: „Eigenverantwortung und Wertschätzung auf allen Ebenen“

Gastronomie Mitarbeiter Wertschätzung Julia Pengg

Das Mangolds in der Grazer Griesgasse, das Mangolds vis-à-vis im Uni-Viertel der steirischen Landeshauptstadt sowie der Veranstaltungsraum Mangolds Momente: Alle drei Lokale haben sich als Treffpunkt für Gäste mit einem Anspruch an einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil etabliert. Das Mangolds in der Griesgasse nahm mit seiner Gründung vor 29 Jahren sogar eine Vorreiterrolle als vegetarisches Bio-Restaurant in der Grazer Gastronomie ein. Im zweiten Teil des Interviews sprach GASTRO Portal mit Mangolds-Chefin Julia Pengg über potenzielle Startvorteile in der Branche für Sprösslinge

Veggie-Pionierin Julia Pengg: „Inspirationen holen wir uns am liebsten beim Reisen!“

Vegetarische Restaurants in Graz Mangolds Julia Pengg

Das Restaurant Mangolds nahm mit seiner Gründung vor 29 Jahren eine Vorreiterrolle in der Grazer Gastronomie ein. Zusätzlich zum Bio-Restaurant mit Self-Service in der Griesgasse wurde das Mangolds vis-à-vis eröffnet, das sich im Grazer Uni-Viertel an ein jüngeres Publikum richtet. Mangolds hat sich als Treffpunkt für Gäste mit einem Anspruch an einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil etabliert. Mehr als 50 Mitarbeiter arbeiten in den beiden Restaurants in Graz – ebenso wie auf Veranstaltungen und im Online-Shop – mit großer Leidenschaft

Rund um die Welt im VIP-Jet: „Im Flugzeug muss es gemütlich sein!“

Rund um die Welt mit dem VIP-Jet HL Travel

Melanie Frühwirt, 32, ist die wohl jüngste Reiseveranstalterin innerhalb der DACH-Region, die sich auf Kreuzflüge im Luxussegment spezialisiert hat. Ihr Unternehmen HL Travel bietet spannende Reiseerlebnisse abseits der bekannten Touristenpfade. GASTRO Portal sprach mit Melanie Frühwirt über die Annehmlichkeiten an Bord eines Privatjets, den Aufwand bei der Betreuung von Kleingruppen und welche Abenteuer Reiseveranstalterinnen mitunter zu bestehen haben. GASTRO Portal: Im November dieses Jahres veranstaltet HL Travel eine Weltreise, die in drei Wochen mit dem VIP-Flugzeug von Wien über die Karibik

Auf Kreuzflügen rund um die Welt: „Jede Reise muss etwas Besonderes sein!“

Kreuzflüge rund um die Welt HL Travel Melanie Frühwirt

Mit ihren 32 Jahren ist Melanie Frühwirt schon eine weitgereiste Touristik-Expertin: Als wohl jüngste Reiseveranstalterin in der DACH-Region, die sich auf Kreuzflüge im Luxussegment spezialisiert hat, bietet Frühwirt mit ihrem Unternehmen HL Travel (das sie gemeinsam mit ihrem Vater Richard Frühwirt führt) spannende Reiseerlebnisse abseits der bekannten Touristenpfade an. GASTRO Portal sprach mit Melanie Frühwirt, die bereits 93 Länder besucht hat, über die Lust am Reisen, die Herausforderung, neue Destinationen zu entdecken, und was den passenden Rahmen für erlesene Entdeckungen

Gastronomie: Tipps vom Steuerberater für den Jahreswechsel

Steuer-Tipps für den Jahreswechsel Gastronomie

Der Jahreswechsel naht, und jetzt gilt es in der Gastronomie und Hotellerie, Kontoabschlüsse durchzuführen und Bilanz zu ziehen. GASTRO Portal sprach mit Mag. (FH) Martin Traintinger, Steuerberater bei LBG in Salzburg, auf welche steuerrelevanten Faktoren Unternehmer jetzt besonders achten sollten. GASTRO Portal: Auf welche Bereiche sollten Gastronomen oder Hoteliers gerade jetzt ihr besonderes Augenmerk in steuerlichen Angelegenheiten richten? Mag. (FH) Martin Traintinger, Steuerberater bei LBG in Salzburg: Im Allgemeinen ist es bei allen Hotel-/Gastgewerbebetrieben empfehlenswert, einige Monate vor dem Jahresende das laufende

40 Jahre Luftburg: „Freudensprünge sind das ganze Jahr über möglich!“

Hüpfspaß im Wiener Prater 40 Jahre Luftburg

Die Luftburg feiert heuer ein rundes Jubiläum: Seit 40 Jahren erfreut die mittlerweile zur Institution gewordene Attraktion im Wiener Prater junge bewegungsfreudige Besucher (GASTRO Portal berichtete). GASTRO Portal sprach mit Betreiberin Elisabeth Kolarik über Freudensprünge im Winter, kulinarische Schwerpunkte im Restaurant Luftburg und Publikumsmagnete, die auch maßgefertigt werden können. GASTRO Portal: Die Luftburg hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Wie rüstet sich das Lokal für die kalte Jahreszeit? Gibt es auch Spielmöglichkeiten im Winter? Die Hüpfburgen haben ja Wintersperre? Elisabeth Kolarik, Luftburg-Betreiberin:

Blogger-Lounge am ReiseSalon: „Insidertipps aus erster Hand“

Insidertipps von Reisebloggern ReiseSalon

Inspirationen für den nächsten Urlaub liefert auch heuer wieder der ReiseSalon, der am 18. und 19. November im Schloss Schönbrunn (Apothekertrakt und Orangerie) seine Tore öffnet. Zum ersten Mal lädt eine Blogger-Lounge alle Reisebegeisterten zu Austausch und Vernetzung ein. GASTRO Portal sprach mit Thomas Reischer, Tourismus-Experte bei n.b.s hotels & locations GmbH, dem Veranstalter des ReiseSalons, über den Stellenwert von Reiseberichten aus erster Hand und die Nützlichkeit eines Treffpunkts für Touristiker und Blogger. GASTRO Portal: Im Rahmen des ReiseSalons, der am 18.

40 Jahre Luftburg im Prater: Großer Spaß für kleine Besucher

Hüpfspaß im Wiener Prater 40 Jahre Luftburg

40 Jahre Luftburg sind ein Grund zu feiern: Was als „Fehllieferung“ zum privaten Vergnügen für Elisabeth Kolariks Tochter Marianne seinen Anfang nahm, ist heute eine beliebte Attraktion für Kinder, zu der – bereits seit einem Vierteljahrhundert – auch ein Restaurant gehört. GASTRO Portal sprach mit der Luftburg-Betreiberin über kinderfreundliche Angebote in der Gastronomie, die stadtbekannte Surstelze und die gefinkelte Bauweise der Hüpfburgen, die bei den jüngsten Besuchern oftmals für Aufregung sorgt. Das Interview erscheint in zwei Teilen. GASTRO Portal: Seit 40 Jahren

Top