Shaker

Almkulinarik by Richard Rauch

Auf 14 Hütten entlang von Skipisten, Langlaufloipen und Winterwanderwegen in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein wird je ein speziell interpretiertes Menü serviert. Dafür hat der mit einer vierten Haube ausgezeichnete Starkoch Richard Rauch neue Speisen kreiert und aufgekocht. Zum Start seines neuen Projekts mit dem Titel “Almkulinarik by Richard Rauch” lud der aus der täglichen ORF Sendung „Schmeckt perfekt“ bekannte TV-Koch gemeinsam mit den beteiligten Hüttenwirten knapp

Die beste Hotelbar Österreichs steht in Tirol

Die beste Hotelbar Österreichs steht in Tirol

Falstaff zeichnet den Zillertaler Hotelier Andreas Hotter aus. Das Hotel Englhof im Zillertal ist barmäßig offenbar das Maß aller Dinge, denn im Rahmen des Falstaff Bar- & Spiritsfestivals erhielt Hotelier Andreas Hotter die begehrte Auszeichnung des Falstaff-Verlages. Bereits im letzten Jahr verlieh das internationale Mixology Magazin den Award für die beste Bar in Österreich an den Englhof in Zell am Ziller, vom Falstaff-Verlag erhielt Hotter

Branchen Insider

FELIX 2020 – das Wirtshausfestival am Traunsee

Von 27. März bis 27. April 2020. Neben einer Knödel-Schifffahrt, Gourmet-Abenden steht bei FELIX – dem Wirtshausfestival am Traunsee, auch ein Pop-up-Restaurant auf dem kulinarischen in eine Bühne für Genussevents aller Art. Eines der Highlights des diesjährigen Festivals ist das Jubiläum zum 1.000-jährigen Bestehen des Klosters Traunkirchen am 25. April. Mit Starköchen aus aller Welt, Kulinarik, Kunst und Kultur wird der Geburtstag, inmitten des geschichtsträchtigen Ortes,

Rezepte

Weihnachtliche Drinks

Um die Weihnachtszeit in vollsten Zügen genießen zu können, kreierte Moët Hennessy zusammen mit dem preisgekrönten Barkeeper Kan Zuo (The Sign Lounge) vier einzigartige Cocktail-Rezepte. So sind „Birch Rickey“, „Henny Ginger mit weihnachtlichem Twist“, „Bobby Burns“ und „Whisky Mac“ die perfekte Begleitung an gemütlichen Abenden der kommenden Feiertage. www.moet-hennessy.de

Hirschcarpaccio mit Melanzani und Kürbiskernpesto

Mit grünem Gold in den Herbst Der besondere Geschmack von Steirischem Kürbiskernöl g.g.A. wird maßgeblich durch den Menschen mit seinem Know-How und seinen Traditionen beeinflusst. Die Kürbisbauern produzieren seit Generationen das Grüne Gold und wissen daher am besten über die Feinheiten in der Kernölproduktion Bescheid. Im Oktober ist die Kürbisernte schon fast vorbei, die meisten Kerne sind getrocknet und ruhen, bis sie zu Steirischem Kürbiskernöl g.g.A.

Top