StartKolumnenConrad Seidl

Conrad Seidl

Zweierlei Fans

Was gutes Bier ist? Das meint jeder Biertrinker zu wissen. Und sein Wissen gegen jede andere Einschätzung zu verteidigen. Da sind die Traditionalisten, die...

Vielfältiger Stil

Vom Pilsbier haben wir eine recht präzise Vorstellung: Sehr hell soll es sein, einen schönen Schaum und eine edle Hopfennote (Feinspitze sprechen von „Eurpean...

Salzburg im Fokus

Wenn man in Chicago „auf ein Bier“ geht, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass dieses Bier aus Salzburg kommt – ein auf Top-Bierbars...

Die Anfänge des AF-Biers

Dieser Tage hatte ich das Vergnügen, ein paar Biere mit Christian Zürcher zu kosten – darunter auch einige ohne Alkohol. Zürcher ist ein erfahrener...

Einmal ohne

Dieser Tage hatte ich das Vergnügen, ein paar Biere mit Christian Zürcher zu kosten – darunter auch einige ohne Alkohol. Zürcher ist ein erfahrener...

Shandy und Radler

Man muss kein Radfahrer sein, um Radler zu mögen. Tatsächlich wurde schon seit Jahrhunderten – lange vor Erfindung des Fahrrads – mit Zusätzen am...

Biergeschmack im Wandel

Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, eine sehr traditionsreiche Brauerei im Zillertal zu besuchen. Wenn ein Unternehmen seit 522 Jahren besteht, dann hat es sich...

Warum eigentlich Craft?

Was „craft“ eigentlich ist? Mein Oxford Dictionary definiert es als eine handwerkliche Tätigkeit, für die besondere Fähigkeiten notwendig sind. Wahrscheinlich sind viele Craftbier-Brauer der...

Light – ein Missverständnis

Vielleicht war es ja ein Übersetzungsfehler – oder einfach grobe Unkenntnis des American Way of Life: Als europäische Brauer um 1980 neue Trends in...

Auf Fehlersuche

Ich gebe es ja zu: Ich bin ein empfindlicher Mensch. Quasi von Berufs wegen. Und meine liebe Frau hat sich diese Empfindlichkeit auch angeeignet:...

Radler auf österreichisch

Eigentlich würde man den Radler für typisch bayrisch halten: Darauf deutet die – nicht den Tatsachen entsprechende – Legende hin, die Radler-Maß sei an...

Unser täglich Bier

Kürzlich konnte ich mich mit einem erfahrenen Braumeister auf ein Bier zusammensetzen. Es war ein sehr süffiges Bier einer großen Marke – er braut...

Fastenbier

Auch wenn die letzten Wochen des Kalenderjahrs heutzutage mit den fettesten und süßesten Speisen locken: Die Adventzeit fiel früher in eine Fastenzeit – vom...

Jenseits des Märzen

Die Bierstatistik des Brauereiverbands ist zwar nicht gänzlich transparent, aber einen Trend kann man daraus herauslesen: Von 1990 bis 2020 ist der Ausstoß von...

Unfrisches Bier

Dieser Tage im Schanigarten eines Wirtshauses, das den Namen einer großen Brauerei in einer Landeshauptstadt repräsentiert. Kellerbier bestellt, Kellerbier serviert: Sieht toll aus. Riecht...

Lokales Bier

Jetzt, wo Reisen wieder etwas leichter geworden sind, kehre ich zu einer alten Gewohnheit zurück: Wo immer ich hinkomme, versuche ich zumindest einmal nach...

Bierspezialitäten

Es muss etwa 25 Jahre her sein, dass mir der Besitzer einer Mittelstandsbrauerei ins Gewissen zu reden versucht hat: All die (damals hauptsächlich importierten)...

Einfach ein Bier

Bevor das Match anfängt, bestellen wir uns ein Bier. Was darf‘s denn sein? Auf Fußballplätzen und in Stadien hat man ohnehin kaum eine Auswahl....