Du bist hier
Home > Branchen Insider > Getränke > Bierspezialitäten

Bierspezialitäten

Es muss etwa 25 Jahre her sein, dass mir der Besitzer einer Mittelstandsbrauerei ins Gewissen zu reden versucht hat: All die (damals hauptsächlich importierten) Bierspezialitäten brauche man doch nicht wirklich – Leute wie er brauten doch ohnehin gutes Bier. Ja, sicher: Die österreichische Brauwirtschaft hat schon immer die vom Lager-/ Märzenbier angeführte Produktionsstatistik als Beweis dafür angeführt, dass ohnehin angeboten würde, was die Menschen hierzulande trinken wollen. Und das stimmt ja auch für viele Konsumenten. Aber eben nicht für alle Konsumenten und nicht für alle Gelegenheiten. Das war die Chance für die Craftbierszene, die sich nach amerikanischem und belgischem Vorbild in der von der angestammten Brauwelt vernachlässigten Nische etablieren konnte. Und gut war es: Wir haben mehr Vielfalt auf dem Biermarkt – und wer es versteht, diese besondere Vielfalt den besonders interessierten Bierfreunden nahezubringen, kann damit durchaus ein Zusatzgeschäft generieren. Und zwar ohne dass deswegen weniger Märzen getrunken würde.

Conrad Seidl Ihr „Bierpapst“ Conrad.Seidl@gmx.at
Conrad Seidl Ihr „Bierpapst“ Conrad.Seidl@gmx.at
Ähnliche Artikel
Top
Datenschutz
Wir, H1 Medien & GASTRO Verlag GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, H1 Medien & GASTRO Verlag GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: