Du bist hier
Home > Branchen Insider > Speisen > Pasta-Umfrage: Österreich mag es klassisch

Pasta-Umfrage: Österreich mag es klassisch

Pasta Umfrage Bolognese, Carbonara, Arrabiata & Co – bei der bevorzugten Pastasauce zeigen sich Herr und Frau Österreicher wenig experimentierfreudig.
Bolognese, Carbonara, Arrabiata & Co – bei der bevorzugten Pastasauce zeigen sich Herr und Frau Österreicher wenig experimentierfreudig.

HelloFresh - der Anbieter von Kochboxen – präsentierte jüngst eine aktuelle Pasta-Umfrage, bei der im April 2022 750 Menschen in Österreich rund um das Thema Pasta befragt wurden. Dabei wurde unter anderem die Lieblingspasta der Österreicher ermittelt und verbreitete Pastavorlieben aufgedeckt.


Am Anfang jeder Pasta-Zubereitung steht die Wahl der passenden Nudeln: Mit 40,2 % liegen Spaghetti dabei ganz vorne. Auch Lasagne (17,6 %) und Penne (14,2 %) können überzeugen. Für die Mehrheit der Befragten sollte die Pasta dabei klassisch aus Weizen sein. Vollkorn oder Dinkel-Nudeln sind mit 19,6 % die Nummer zwei. Gesündere Varianten wie Pasta aus Gemüse (14,5 %) und proteinreiche Nudeln (13,3 %) machen zusammen immerhin schon mehr als jede vierte Nudelportion aus.

Bolognese und Carbonara – fleischhaltige Soßen an der Spitze

Wenn es um das beliebteste Pasta-Rezept geht, sind sich die Österreicher einig: Spaghetti Bolognese! Knapp die Hälfte der Befragten gaben Nudeln in Kombination mit der beliebten Hackfleischsoße als ihr liebstes Gericht an. Auf Platz zwei landete Pasta Carbonara mit 25,0 %, gefolgt von der Pasta Arrabiata mit 17,2 %.

Al dente oder weichgekocht? Mit zwei Drittel der Umfragestimmen bevorzugen die meisten die bissfeste Pasta-Variante. Dennoch essen 29,8 % ihre Nudeln lieber weichgekocht. Natürlich darf zu einer schmackhaften Pasta der Käse nicht fehlen: Die Mehrheit entschied sich für Parmesan. Überraschend ist dennoch, dass ganze 22,2 % ihre Nudeln auch mit Gouda oder Emmentaler bestreuen und auf jeder zehnten Nudelportion kein Käse landet.

Weitere interessante Fakten:

  1. Spaghetti sind die Nummer Eins (40,2 %) unter den Nudeln in Österreich
  2. Österreich entscheidet sich gegen Vollkorn Pasta: Über die Hälfte (52,5 %) isst lieber die klassische Weizenpasta
  3. Weniger als ein Zehntel der Befragten entschieden sich für Fusilli, Tagliatelle, Tortellini und Makkaroni
  4. 12,5 % nehmen bei der Käse-Wahl, was sie in ihrem Kühlschrank finden, nur 10,4 % bevorzugen Gouda oder Emmentaler
  5. Pasta Napoletana und Pasta Gorgonzola werden von einem Zehntel der Befragten favorisiert

 

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.