Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Steuern und Finanzen > Wien verlängert Förderoffensive für Hotellerie

Wien verlängert Förderoffensive für Hotellerie

Wien verlängert Förderoffensive Insgesamt 15 Mio. Euro stellt die Stadt Wien für Förderungen zur Verfügung, die der Hotellerie beim Wiederaufsperren nach dem Lockdown helfen sollen.
Insgesamt 15 Mio. Euro stellt die Stadt Wien für Förderungen zur Verfügung, die der Hotellerie beim Wiederaufsperren nach dem Lockdown helfen sollen.

Die Wirtschaftsagentur Wien verlängert angesichts des erneuten Lockdowns die Hotellerie-Förderung bis 30. Juni 2022. Ursprünglich wäre das Förderprogramm „Wien Hotellerie“ mit 31. Dezember dieses Jahres ausgelaufen. „Wir wollen die besonders stark betroffene Hotellerie mit insgesamt 15 Millionen Euro beim Wieder-Aufsperren unterstützen und gleichzeitig auch krisenfester machen“, erklärt der Wiener Wirtschaftsstadtrat und Präsident der Wirtschaftsagentur Wien, Peter Hanke, diesen Schritt und ergänzt: „Den Wiener Unternehmen stehen natürlich weiterhin alle Programme der Corona-Förderoffensive der Wirtschaftsagentur Wien zur Verfügung.“ Insgesamt stehen den Wiener Unternehmern im Zusammenhang mit der Coronakrise aktuell fünf Förderprogramme der Wirtschaftsagentur Wien mit einem Gesamtvolumen von 36 Millionen Euro zur Verfügung.

15 Millionen Euro für Wiens Hotellerie

Im Förderprogramm „Wien Hotellerie“ werden insgesamt 15 Millionen Euro für Hotel- und Beherbergungsbetriebe ausgeschüttet. Gefördert werden Kosten, die mit der Wiederaufnahme des Betriebs verbunden sind, wie die Anschaffung von Lebensmitteln, Betriebsmitteln oder auch Marketingmaßnahmen. Bisher wurden für 184 Projekte 4,1 Millionen Euro ausgeschüttet.

Alle aktuellen Unterstützungsmaßnahmen für Wiener Unternehmen im Zuge der Corona-Krise sind hier abrufbar: https://wirtschaftsagentur.at/fileadmin/user_upload/Foerderungen/Corona/Infoblatt_Unterstuetzungsmassnahmen_Coronakrise.pdf

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.