VINEUS 2023: Trinkwerk sucht erstmals den besten Nachwuchs-Sommelier Österreichs

Advertorial

VINEUS 2023


Der von Transgourmet Trinkwerk vergebene, renommierte VINEUS Wine Award wurde einem konzeptionellen Rebrush unterzogen und wird dieses Jahr in besonders exklusivem Rahmen erstmals auch in der Kategorie Newcomer Sommelier vergeben.

Werbung

Nachwuchs-Sommelier ÖsterreichsDer Name Transgourmet Trinkwerk steht seit über einem Jahrzehnt stellvertretend für Österreichs vielfältigste, speziell auf die Bedürfnisse der Gastronomie zugeschnittene Wein- und Getränkeauswahl, kompetente Fachberatung, professionelle Service-Lösungen – und inspirierende Brancheninitiativen wie dem VINEUS Wine Award, einem der renommiertesten und begehrtesten Wein-Awards des Landes. Erstmals vergeben wurde die prestigeträchtige Auszeichnung für Menschen, die die traditionsreiche österreichische Weinkultur bewahren und nachhaltig weiterentwickeln, im Jahr 2009. Bis 2019 wurde der Award in fünf Kategorien an Winzer, Sommeliers und Betriebe vergeben, die dem österreichischen Wein durch ihren Einsatz einen unverwechselbaren Stempel aufdrücken. Nach einer zweijährigen, coronabedingten Pause erfand sich der VINEUS dann im Jahr 2022 neu, und feierte im Rahmen der Transgourmet PUR Genussfachmesse mit der Verleihung des VINEUS Newcomer Winzer Awards, der an Jürgen Trummer vom Weingut Trummer in Obegg in der Südsteiermark ging, sein großes Comeback.

Vorhang auf für die junge Sommelier-Garde

2023 geht Transgourmet Trinkwerk mit dem VINEUS wieder neue Wege, und vergibt den Preis am 12. Juni 2023 im Rahmen eines eigenen, exklusiven Abendevents für geladene Trinkwerk Kunden im runderneuerten Wiener Schloss Cobenzl. Darüber hinaus wird der VINEUS 2023 wieder in fünf, teilweise neuen Kategorien vergeben – allen voran die Kategorie Newcomer Sommelier, die Transgourmet Trinkwerk aus guten Gründen besonders am Herzen liegt. Schließlich beschäftigt kein anderer Getränke-Fachgroßhändler Österreichs ausschließlich ausgebildete Sommeliers und Wein-Experten.

Wer am Ende den Award als Newcomer Sommelier mit nach Hause nehmen darf, entscheidet allerdings nicht das Team von Trinkwerk. Vielmehr liegt die Auswahl der drei, maximal 30 Jahre alten Award-Finalisten, welche die Teilnahmekriterien erfüllen – dazu zählen unter anderem ein Nachweis mindestens zweijähriger Erfahrung im Weinservice, der Mitsprache im Einkauf sowie der Sortimentsgestaltung, nicht aber einer fachspezifischen Ausbildung – in der Hand einer hochkarätigen Fachjury der Sommelier Union Österreich. Die österreichischen Sommelier Staatsmeister Suvad Zlatic und Andreas Jechsmayr, die Präsidentin und der Vizepräsident der Sommelier Union Austria Annemarie Foidl und Bradley Knowles sowie Dagmar Gross, Geschäftsführerin des Österreichischen Sektkomitees und Präsidentin des Oberösterreichischen Sommeliervereins, werden noch bis Ende Februar 2023 die viel zitierte Spreu vom Weizen trennen. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird dann per Online-Publikumsvoting ermittelt, im Zuge des exklusiven Vineus Events im Juni 2023 ausgezeichnet, und darf sich über eine besondere Weinreise in ein ausgewähltes Weinbauland freuen.

[ap_tagline_box tag_box_style=“ap-bg-box“]

Bewerbungen für den VINEUS Newcomer Sommelier-Award können übrigens noch bis zum 26. Februar 2023 online unter www.vineus.at/sommelier eingereicht werden!

Weitere Informationen zum VINEUS Wine Award 2023 finden Sie unter www.vineus.at

[/ap_tagline_box]

 

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder