Du bist hier
Home > Branchen Insider > Hotellerie/Tourismus > Bewegung, Genuss und Unterhaltung

Bewegung, Genuss und Unterhaltung

Unterhaltung in Niederösterreich Die NÖ-Card soll in Zukunft neue, innovative Features und Funktionen erhalten.
Die NÖ-Card soll in Zukunft neue, innovative Features und Funktionen erhalten.

Egal, was man im Urlaub sucht, in Niederösterreich sollte man es finden.


Niederösterreich bietet eine gute Kombination aus Natur, Kultur, Kulinarik und Gesundheit. Spitzenleistungen erzielt man unter anderem im Bereich des genussvollen Radfahrens – 10 Top-Radrouten, drei grenzüberschreitende Radwege, 14 „Radeln für Kids“ Routen und über 40 attraktive mehrtägig buchbare Nächtigungsangebote sind ein Garant für erlebnisreiche Tage in Niederösterreich. Und zu einem gelungenen Radausflug gehört natürlich auch der Besuch bei einem von rund 200 Betrieben der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Die „Kultur bei Winzer“-Veranstaltungen verbinden Kultur, Kulinarik und Gastfreundschaft. Von 1. Juli bis 2. September finden in acht Weinbaugebieten Niederösterreichs 39 Veranstaltungen bei 39 Winzern mit insgesamt 99 Künstlern statt. Darüber hinaus hat Niederösterreich auch eine extrem hohe Dichte an Festivals: Die schönsten Locations des Landes dienen als Bühne für erstklassige kulturelle Darbietungen aus den verschiedensten Genres. In Kombination mit authentischer Kulinarik, hochwertigen Unterkünften und Wanderungen, runden beispielsweise einen perfekten Kultur-Kurzurlaub in Reichenau an der Rax ab. Mit der Niederösterreich-CARD haben Niederösterreichs Besucher zudem die Möglichkeit 338 Ausflugsziele zu besuchen. Von Burgen und Schlössern über Bergbahnen, Schifffahrten, Freibädern, Naturparks, Gärten und Erlebniswelten bis hin zu Museen und Ausstellungen.

Vertrieb der Zukunft im Tourismus

Im Vertriebsbereich hat die digital getriebene, rasante Revolution dazu geführt, dass Destinationen und ihre Betriebe aktuell und in Zukunft vorwiegend online gesucht, gefunden und gebucht werden. Gegenüber den etablierten Buchungsplattformen gewinnen die betriebseigenen Websites zunehmend an Bedeutung für den Buchungserfolg. Vor allem bei kleineren Betrieben fehlt es oft noch an Kompetenz, was die Wahl der geeigneten Vertriebswege und ein dynamisches Preismanagement betrifft. In diesem Bereich müssen Destinationsorganisationen in Zukunft Leistungsträger verstärkt befähigen bzw. dabei unterstützen, die für sie richtigen digitalen Vertriebspartner unter der Vielzahl an Online-Vertriebspartnern zu den richtigen Konditionen zu finden.

Mit einer optimierten Vertriebs- und Kommunikationsstrategie soll die Ausflugskarte zusätzlich an Attraktivität und Relevanz gewinnen und für die Ausflugsziele ein noch wichtigerer strategischer Partner werden, wenn es um die Steigerung der regionalen Wertschöpfung geht. Themen wie Digitalisierung und Data Management werden in den Vertriebskonzepten der Niederösterreich- CARD künftig eine entscheidende Rolle spielen.

www.niederoesterreich.at

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.