Du bist hier
Home > Shaker > Erfolgreiche Jobbörse an der FBS Warmbad Villach

Erfolgreiche Jobbörse an der FBS Warmbad Villach


Nach einer Pause im letzten Jahr auf Grund von Covid fand heuer vor wenigen Tagen die „Tourismus Job- und Lehrstellenbörse Winter 2021“ in der Fachberufsschule für Tourismus in Villach statt. Die Kooperationsveranstaltung von AMS Kärnten, Wirtschaftskammer Abteilung Tourismus und der FBS Warmbad Villach war stark besucht und bot eine wichtige Job-Plattform in erster Linie für Schüler aber auch für Unternehmen sowie Arbeitssuchende aus ganz Kärnten. Über 50 Tourismusbetriebe aus den unterschiedlichsten Regionen präsentierten sich im Rahmen der Veranstaltung den rund 250 Schülern sowie zahlreichen Arbeitssuchenden.


Die Schüler aus MS, CHS und PTS kamen aus ganz Kärnten und konnten bei Praxis-Einheiten die Tourismus-Branche kennen lernen. An der Fachberufsschule für Tourismus Villach Warmbad werden Jugendliche in den Lehrberufen Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/mann und Hotel- und Gastgewerbeassistent ausgebildet. Lehrer sowie Lehrlinge der Berufsschule unterstützten die Schüler in den unterschiedlichsten Bereichen beim Ausprobieren der persönlichen Talente und Fähigkeiten. Am Programm standen Cocktailmixen, moderne Serviettenfalttechnik, schön gedeckter Tisch, ein kulinarischer Einblick in die Kunst des Kochens und die spannende und abwechslungsreiche Arbeit an der Rezeption.

Tourismusbetriebe für Arbeitssuchende vor Ort

Tourismus Jobbörse Klasse Koch 2MA mit Lehrer Thomas Unterberger
Klasse Koch 2MA mit Lehrer Thomas Unterberger

Auch zahlreiche Kärntner Tourismusbetriebe waren aktiv auf der Suche nach Mitarbeitern für den Winter und präsentierten sich im Rahmen der Tourismus Job- und Lehrstellenbörse. Zugleich kamen interessierte Bewerber organisiert durch das AMS in die Schule. Durch das persönliche Zusammentreffen vor Ort konnten gleich Bewerbungsgespräche geführt werden und fixe Jobzusagen erteilt werden. Reinhard Angerer, der Direktor der FBS Warmbad weiß: „Der Tourismus hat nicht nur durch Corona eine schwere Zeit hinter sich, auch Imageprobleme machen der Branche momentan zu schaffen. Gerade deshalb ist die Job- und Lehrstellenbörse eine wichtige Veranstaltung. Zahlreiche renommierte Betriebe stellen sich hier persönlich vor und können die Bewerber für einen Job im Tourismus begeistern.“ So soll dieser Tag auch zur Imagesteigerung der Tourismusberufe beitragen und zusätzlich dem Fachkräftemangel in Kärnten entgegenwirken.

Die Planung für die nächste „Tourismus Job- und Lehrstellenbörse“ läuft bereits! Betriebe können kostenlos teilnehmen und sich beim AMS oder der WKO melden. Auch für Schulen ist die Teilnahme gratis. Interessierte Schulen melden sich am besten bei der FBS Warmbad. Weitere Informationen zu allen offenen Lehrstellen finden Interessierte immer aktuell auf: www.lehrlingsportal.at.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.