Du bist hier
Home > Branchen Insider > Cover-Story > Transgourmet Österreich unterstützt die Branche mit Engagement, Köpfchen und Sicherheitslösungen

Transgourmet Österreich unterstützt die Branche mit Engagement, Köpfchen und Sicherheitslösungen

QR-Code Registrierung

„So starten wir sicher durch“: Kostenloses Tool zur digitalen Gästedatenerfassung

Wir kennen zwar noch nicht die exakten Voraussetzungen aber fix ist: Die Gastronomie und Hotellerie-Betriebe werden – wenn auch unter Auflagen – rund um Ostern wieder loslegen dürfen. Dass dabei Testen, Registrierung der Gäste für schnelle Nachverfolgbarkeit und Abstand halten „mit an Bord“ sein werden, ist ebenso gesetzt. Ein Blick über die Ländergrenzen hinaus zeigt, dass überall dort, wo die Gastronomie wieder offen hat, die Angebote nachgefragt werden. Die Herausforderung seitens Gastronomie wird sein, eine regelkonforme Gästeregistrierung und Kontrolle der Testergebnisse sicherzustellen. „Im Sinne aller wird das mit großer Sorgfalt erfolgen“, so Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich, und gibt seinen Kunden ein geeignetes Angebot an die Hand: Transgourmet Österreich unterstützt Gastronomen mit einem kostenlosen Tool zur digitalen Gästedatenerfassung; abgewickelt und implementiert wird das Asset einfach und rasch über den Business-Partner gastronovi. Die Pflicht zur Gästeregistrierung verliert damit an Komplexität, denn Anwender haben die Sicherheit, die behördlichen Auflagen vollumfänglich zu erfüllen, eine datenschutzkonforme Lösung zu bieten und dank der digitalen Erfassung keine «Zettelwirtschaft» im betrieblichen Ablauf zu haben. Gäste müssen lediglich beim Betreten und Verlassen des Lokals einen QR-Code mit dem Smartphone scannen und die persönlichen Daten in ein Formular eingeben. Den Gesundheitsbehörden kann bei Bedarf rasch und umfassend Auskunft gegeben werden und die Daten werden nach der gesetzlich vorgegebenen Frist automatisch gelöscht. Weiterer Plus-Punkt: Das Servicepersonal wird dadurch «freigespielt», denn das Erfassen der Daten, die Übertragung in ein System sowie die Archivierung entfallen. Thomas Panholzer dazu: «Mit dieser einfachen Lösung geben wir den Gästen das gute Gefühl zurück, das ein Besuch in der heimischen Gastronomie verspricht, machen den Aufenthalt für Gast wie Gastwirt einfach und gleichzeitig sicherer.» Denn: «Schau auf dich – schau auf mich darf kein Slogan bleiben, sondern muss sinnvoll und trotzdem einfach in den beruflichen Alltag integrierbar mit Leben gefüllt werden.»

QR-Code einscannen: Einfache Registrierung ohne „Zettelwirtschaft“

Interessierte Transgourmet Kunden können das Online-Formular auf der gastronovi Webseite unter www.gastronovi.com/at/t19 ausfüllen oder ihren Transgourmet Kundenbetreuer kontaktieren und damit kostenlos in den Genuss des Tischreservierungstools samt Gästeerfassung kommen. Mithilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie kurzen Videos gelingt die Umstellung bzw. Erweiterung auf die gastronovi Software auch für technisch weniger Versierte schnell und unkompliziert. gastronovi ist eine cloud-basierende Lösung, sodass Gastronomen die Software auf jedem beliebigen Gerät wie Laptop, Tablet oder Smartphone nutzen können.

Im Lokal selbst wird dann der ausgedruckte QR-Code platziert und Gäste können sich einfach und vor allem hygienisch einwandfrei registrieren. Darüber hinaus hilft das Tool dank eines automatisierten Tischreservierungsmanagements, Überblick über Kapazitäten und Auslastung zu behalten. «Mitunter zu den größten Herausforderungen zählen die verringerten Sitz-Kapazitäten, die Einhaltung der Tischabstände sowie die maximale Personenanzahl pro Tisch. Außerdem müssen die Kontaktdaten aller Gäste erfasst werden, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Damit sehen sich Gastronomen nicht nur einem erheblichen administrativen Aufwand gegenüber, sondern unter Umständen auch der Skepsis ihrer Gäste. Mit gastronovi bieten wir eine Lösung für die unterschiedlichen Bereiche“, so Thomas Panholzer.

Wiedereröffnung? Sicher doch!

„Als Partner der heimischen Gastronomie und Hotellerie bieten wir unseren Kunden die bestmögliche Unterstützung in allen Bereichen und nehmen bewusst Abstand von „Rabatt-Schlachten“ und blindem Aktionismus. Wir füllen Gastronomen und Hoteliers das Lager nicht mit Unnötigem voll – vielmehr geben wir ihnen Sortimente und Services an die Hand, die die Wiedereröffnungsphase nach dem monatelangen Lockdown so einfach wie möglich machen – zum Beispiel spezielle Sortimentszusammenstellungen, individuelle Ansätze für Spezialanforderungen und sinnvolle Aktionen“, so Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich. In eigens konzipierten Sortimenten zu den Themen „Hygiene und Schutz“ sowie „Einwegsortiment“ finden Transgourmet Kunden alle Artikel für die Umsetzung der gesetzlichen Notwendigkeiten. „Jetzt müssen alle erfolgreich neu durchstarten – wir unterstützen unsere Kunden mit Herz, Einsatz und sinnvollen Aktionen dabei“, so Panholzer weiter. https://www.transgourmet.at www.gastronovi.com/at/t19

Ähnliche Artikel
Top