Du bist hier
Home > Branchen Insider > Hotellerie/Tourismus > Baustart für neues Hotelprojekt in Lienz

Baustart für neues Hotelprojekt in Lienz

Hotelprojekt in Lienz Visualisierung des neuen Hotels in Lienz
Visualisierung des neuen Hotels in Lienz

Der Startschuss für einen neuen Hotelbau als erster Teil des Innenstadt-Quartiers in Lienz ist gefallen. Noch im August soll mit den Bautätigkeiten auf dem rund 1.900 m2 großen Areal an der B 100 / Kreuzung Andreas-Hofer-Straße begonnen werden. Die Projektentwicklungspartner SES Spar European Shopping Centers, Kronberg International und die Ärztekammer Steiermark investieren über 17 Millionen Euro in die Errichtung des neuen Hotels. Gemeinsam mit dem Hotelpartner „harry’s home“ wird ein modernes 3*-Superior-Plus-Hotel für Business-Reisende und Urlauber geschaffen. Eine Eröffnung wird im Frühjahr 2024 angestrebt.


„Mit dem Hotel schaffen wir eine neue Wohlfühladresse in Lienz. Wir freuen uns sehr, dass der Bau unseres ersten Hotelprojekts nun startet und wir damit das touristische Angebot in der Stadt Lienz weiter ausbauen können“, so Christoph Andexlinger, Chief Operations Officer bei SES Spar European Shopping Centers. Für die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik ist der geplante Hotelbau ein zukunftsweisender Impuls: „Der Ausbau des Bettenangebotes ist für den Standort Lienz sowohl wirtschaftlich als auch touristisch von großer Bedeutung, da die damit einhergehende Frequenzsteigerung in der Stadt und in der Region die Kaufkraft erhöht.“

Nachhaltigkeit im Fokus

SES setzt beim Bau des Hotels auf eine nachhaltige Immobilienentwicklung. Energie wird dank Geothermie und Photovoltaik aus nachhaltigen Quellen bezogen und soll später einen ressourcenschonenden Betrieb ermöglichen.

Im modernen 3*-Superior-Plus-Hotel will Hotelpartner harry’s home ab dem Frühjahr 2024 Business-Reisende und Urlauber ganzjährig in Lienz begrüßen. Der insgesamt 14. Standort von harry’s home Gründer und Geschäftsführer Harald Ultsch wartet mit 85 Zimmern in gehobener Ausstattung, 170 Betten und 42 Stellplätzen auf. Zwei Drittel der Zimmer verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. „harry’s home deckt den Bedarf fast aller Gästezielgruppen ab: Geschäftsleute, Familien, Urlauber, Sportgruppen und viele mehr. Wir freuen uns, in der ‚zweiten Tiroler Hauptstadt‘ ab 2024 Gäste begrüßen zu dürfen“, so Harald Ultsch.

Ähnliche Artikel
Top