Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Das große Wiedersehen ist abgesagt …

Das große Wiedersehen ist abgesagt …

Der Terminkalender für die Messetermine blieb heuer großteils leer und auch die Messe „Alles für den Gast 2020“ in Salzburg wurde in ihrer ursprünglichen Form gecancelt. Und das tut mir sehr leid! Wie gerne hätten wir von Grapos uns mit Ihnen persönlich ausgetauscht, Ideen diskutiert, Ihnen unsere neuen Produkte vorgestellt und Ihr Feedback eingeholt. Unser Erfindergeist blüht mit dem direkten Kundenkontakt erst so richtig auf. Trotzdem sind wir in diesem schwierigen Jahr für Sie kreativ und fleißig geblieben. Wir haben entworfen, entwickelt, produziert und Spannendes hervorgebracht. Zum Beispiel kommt zur Brooklyn “Homemade Style”-Familie nun die beliebte Aroniabeere hinzu. Auch bei der Schanktechnik haben wir uns viel Neues überlegt, Designs erweitert und Systeme verbessert. Gerne hätten wir Ihnen das persönlich präsentiert und gemeinsam unsere Getränke verkostet. Auch wenn das derzeit nicht so einfach geht, die heutige Zeit hat einen großen Vorteil: Wir sind dank Internet und Social Media beim Vernetzen sehr flexibel und somit sind wir für Sie zu jeder Stunde erreichbar. Bleiben Sie gerne mit uns in Kontakt, per Facebook, Instagram, E-Mail oder ganz altmodisch: Per Telefon. Bleiben wir im Austausch und inspirieren uns gegenseitig. Und hoffentlich gibt‘s dann nächstes Jahr ein großes Wiedersehen. www.grapos.com

KR Wolfgang Zmugg, Geschäftsführer von Grapos, befasst sich seit 45 Jahren mit allen Fragen rund um den professionellen Getränke­ausschank. Mit acht Produktlinien und mehr als 100 Sorten bietet Grapos die breiteste Palette von Postmix-Sirupen mit einer Vielzahl von Schankgeräten.

Das große Wiedersehen ist abgesagt …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top