Du bist hier
Home > Branchen Insider > Getränke > Corona gibt’s jetzt auch vom Fass

Corona gibt’s jetzt auch vom Fass

Fotos: © AB InBev


Passend zum herannahenden Sommerbeginn überrascht Anheuser-Busch (AB InBev), der größte Braukonzern der Welt, Bierliebhaber mit der Markteinführung der mexikanischen Biermarke Corona im Fassbierformat in Österreich. „Mit der Einführung von Corona im Fassbierformat trifft AB InBev den Puls der Zeit und bietet Gastronomen die perfekte Ergänzung zum bereits bestehenden Corona Bier in der Flasche", so Andrea Vincenzotti, Trade Marketing Executive bei AB InBev Österreich und Schweiz.


Um sich von der Konkurrenz abzuheben, wurde speziell für die Markteinführung von Corona Fassbier eine innovative Bierzapfsäule aus Metall, Holz und einer Glasscheibe designt. Mit einem auffällig beleuchtetem Schriftzug und dem Logo sowie einem symbolischem Limettenhalter soll bereits die Bierzapfsäule die Aufmerksamkeit von Bierliebhabern auf sich ziehen.

Das obligatorische Limettenritual bleibt auch beim Servieren von Corona Bier vom Fass fester Bestandsteil. Da für die Markteinführung speziell designte Gläser mit einer Aussparung auf dem Glasrand für die Limette entworfen wurden, darf auch beim Ausschank von Corona vom Fass die berühmte Limette natürlich nicht fehlen. Maßgeschneiderte Werbematerialien für den Point-of-Sale wie hölzerne Limettenhalter, Abtropfschalen und Schriftzüge sowie Untersetzer und Aufsteller sollen die Markteinführung in der Gastronomie unterstützen.

Info: corona.com und ab-inbev.com

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.