Du bist hier
Home > Branchen Insider > Getränke > Neuer Whisky in Österreich: „Jura Single Malt Red Wine Cask Finish“

Neuer Whisky in Österreich: „Jura Single Malt Red Wine Cask Finish“

Whisky in Österreich


Die kleine idyllische Insel Jura, einige Meilen von der schottischen Westküste entfernt, mit ihren 6.000 Rothirschen, 212 Inselbewohnern, einen Straße und einem Pub verfügt über eine herausragenden Whisky-Brennerei, die seit 1810 Single Malts mit unterschiedlichen Fasstypen variiert und immer wieder mit neuen Geschmacksnoten ihrer Single Malts überrascht.


Die neue „Jura Red Wine Cask“-Edition reift in amerikanischen Weißeichen-Fässern, bevor sie 18 bis 24 Monate in Rotweinfässern vollendet wird. Das Resultat ist eine Balance aus Beerengeschmack und Aromen von Sultaninen, cremigem Karamell und Waldbeeren. Am Gaumen entfaltet sich ein angenehmer Geschmack aus cremiger Vanille, Himbeeren, Erdbeeren und Zimt. Gregg Glass, Whisky-Blender bei Whyte & Mackay, kommentiert: „Durch diesen, im Rotwein-Fass gereiften Single Malt Whisky, haben wir Jura auf ein neues Level gehoben. Wir haben wunderbar ausbalancierte Schichten intensiver Fruchtnoten besser als jemals zuvor erreicht.“

Besonders empfohlen wird der Genuss des „Jura Red Wine Cask Finish“ mit frischen, in Schokolade getunkten Erdbeeren. Für noch mehr Textur kann man die Erdbeeren zusätzlich in Kokosflocken dippen. Die Kombination mit den frischen Früchten betont die fruchtigen Noten des Whiskys; Schokolade und Kokos verstärken und vertiefen die Intensität des Abgangs.„Red Wine Cask“ passt auch hervorragend zu Käse, beispielsweise Stilton, Brie und Hartkäse mit frischen roten Beeren, wie Himbeeren und Erdbeeren.

„Jura Red Wine Cask Single Malt Whisky“ (40 Volumenprozent) ist in Österreich exklusiv bei Kattus-Borco erhältlich.

 

Ähnliche Artikel
Top