Du bist hier
Home > Branchen Insider > Getränke > Der Mohr jetzt auch in weiß zu haben

Der Mohr jetzt auch in weiß zu haben

Vorarlberger Weizenbier


Dieser Tage bereichert die Vorarlberger Mohrenbrauerei ihr Sortiment mit dem „Weizen“ als jüngste Produktinnovation nach dem „hellen“ im vergangenen September. „Als wir vergangenes Jahr die Vorarlberger gefragt haben, was sie sich von uns wünschen, stand ein Weizenbier ganz oben auf der Liste“, sagt Geschäftsführer Thomas Pachole.


Das Weizen aus dem Ländle sticht durch seinen hellen Bernsteinton und den typischen festen, weißen Schaum ins Auge. Es duftet nach Gewürznelken und Banane. „Erfrischend, spritzig, im Nachklang schlank und aromatisch“, so beschreiben die Biersommeliers der Mohrenbrauerei den Geschmack der neuen Kreation. „Das Weizen ist mit 12,5 Prozent Stammwürze und einem Alkoholgehalt von 5,0 Volumenprozent der ideale Durstlöscher nach einer anstrengenden Wanderung“, sagt Vertriebsleiter Günter Brunner. Erhältlich ist das neue Weißbier ab sofort in der 0,5-Liter-Mehrwegflasche. www.mohrenbrauerei.at

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.