Du bist hier
Home > Shaker > „Reisebüro der Menschlichkeit“

„Reisebüro der Menschlichkeit“

Urlaub mit Kindern am Meer „Reisebüro der Menschlichkeit“Sabine S. buchte über das „Reisebüro der Menschlichkeit“ einen Urlaub mit ihren vier Kindern am Meer, in einem Luxusresort der Falkensteiner Gruppe. Als Familie unterhalb der Armutsgrenze hätte sie sich nicht einmal eine Nacht dort leisten. Dennoch blieb sie mit den Kindern eine Woche. Das „Reisebüro der Menschlichkeit“ machte das möglich. Vor zwei Jahren verbrachte die Frau mit den Kindern und Partner einen kleinen Campingurlaub in Kroatien. Das jüngste Kind war gerade drei Monate alt – drei Tage nach der Ankunft im Heimatort starb das Baby, ein Trauma für die Familie. Dank der Einladung des Family Hotels Diadora Punta Skala durch Vermittlung der touristischen Menschenrechts- und Hilfsorganisation Global Family konnte sich die Familie eines unbeschwerten Urlaubs erfreuen. Insgesamt verfügt das „Reisebüro“ über rund 300 Hotelpartner in ganz Österreich, Teile Deutschlands, Südtirol und mit dem Falkensteiner Resort Punta Skala auch in Kroatien. www.global-family.net www.falkensteiner.com

Ähnliche Artikel
Top