Du bist hier
Home > Branchen Insider > Termine > Comeback-ÖHV-Kongress in Linz

Comeback-ÖHV-Kongress in Linz

ÖHV Kongress Linz


Viele Monate war die Hotellerie im künstlichen Tiefschlaf, doch jetzt ist das Ende des Lockdowns zum Greifen nahe und daher möchte auch die ÖHV ihren bereits mehrfach verschobenen diesjährigen Kongress von 6. – 8. Juni im Design Center Linz über die Bühne bringen. „Die Pandemie hat alles auf den Kopf gestellt. Diese Herausforderung wurde sehr unterschiedlich gemeistert. Die Learnings und wie es weitergeht stehen beim ÖHV-Kongress im Mittelpunkt“, erklärt ÖHV-Generalsekretär Markus Gratzer das Themensetting hinter dem Kongress-Motto „Alles bleibt anders“.


Neu zu Gast ist Arbeitsminister Martin Kocher. „Minister Kocher stellt entscheidende Weichen für die Zukunft der Branche. Es geht um alles“, zeigt sich Gratzer über die sofortige Zusage des Spitzenpolitikers und renommierten Wirtschaftsforschers zur Einladung zu Keynote und offenem Austausch mit der Branche erfreut. Dort trifft Kocher auch auf seine Regierungskollegin Elisabeth Köstinger. Die Tourismusministerin will ebenfalls ihre Vision vom Tourismus nach Corona skizzieren.

Das Reiseverhalten der Deutschen, …

… Österreichs wichtigstem Quellmarkt, der hoffentlich bald wieder zurückkehrt, kennt keiner besser als Martin Lohmann. Seit Jahren betreut der Forscher die Deutsche Reiseanalyse, Grundlage für viele Vermarktungspläne im Land. Am ÖHV-Kongress klärt er über den Einfluss von Corona auf das Reiseverhalten der Deutschen auf. Wie diese Herausforderung aus Gast- und Arbeitgeberperspektive am besten bewältigt wird, erklärt Österreichs buntester und versiertester Public Health-Experte Hans-Peter Hutter. Das gesamte Programm findet man unter: www.oehv.at/kongress/programm

Ähnliche Artikel
Top