Du bist hier
Home > Branchen Insider > Non Food > Kaffeemaschinen > Neues Reinigungssystem von Schaerer auf der Internorga

Neues Reinigungssystem von Schaerer auf der Internorga

Auf der Internorga stellt Schaerer seine neuesten Lösungen für besten Kaffeegenuss vor.
Auf der Internorga stellt Schaerer seine neuesten Lösungen für besten Kaffeegenuss vor.

Unter dem Messemotto „We share, we care, we love it your way” präsentiert sich der Kaffeemaschinenhersteller Schaerer auf der diesjährigen Internorga (Halle A4, Stand 300). Premiere in Hamburg feiert das Reinigungssystem Schaerer ProCare: Das kompakte Beistellmodul stellt Reinigungsmittel für bis zu 100 Zyklen bereit und reinigt das Kaffee- und Milchsystem für bis zu drei Monate vollautomatisch – ohne Zutun der Servicemitarbeitern. „In der Praxis bringt dies viele Vorteile mit sich. Ein zentraler Punkt ist der positive Einfluss auf die Kaffeequalität, da Schaerer ProCare die konsequente Einhaltung der empfohlenen Reinigungsintervalle sicherstellt. Darüber hinaus muss sich das Servicepersonal nicht um diese Aufgabe kümmern und wird bei der täglichen Arbeit entlastet“, erläutert Hansjürg Marti, Geschäftsführer der Schaerer Deutschland GmbH und Direktor Vertrieb und Service DACH der Schaerer AG.

Einen weiteren Schwerpunkt setzt das Unternehmen auf das Kaffeewissen und Dienstleistungsportfolio des Schaerer Coffee Competence Centre. Die Experten entführen in die Welt des Kaffeegenusses und teilen ihr Wissen mit den Besuchern. Ergänzend zum bestehenden Maschinenportfolio wartet Schaerer in der „Innovation Corner“ mit einer Selbstbedienungs-Lösung auf. Ergänzt wird der Messeauftritt mit der Präsentation des Filterkaffeemaschinen-Portfolios von Wilbur Curtis. www.schaerer.com

Ähnliche Artikel
Top