Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Aus der Branche > Kulinarik-Kampagne von ÖW und AMA: „Genussreise durch Österreich“

Kulinarik-Kampagne von ÖW und AMA: „Genussreise durch Österreich“

Genussreise durch Österreich Präsentierten die neue Genuss-Kampagne (v. l.): ÖW-Chefin Lisa Weddig, Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig, Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler und Christina Mutenthaler, Leiterin Netzwerk Kulinarik.
Präsentierten die neue Genuss-Kampagne (v. l.): ÖW-Chefin Lisa Weddig, Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig, Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler und Christina Mutenthaler, Leiterin Netzwerk Kulinarik.

Kulinarischer Genuss und regionale Lebensmittel sind eng mit Urlaub in Österreich verbunden. Um Österreichs Image als Kulinarik-Destination weiter zu stärken, investiert die Österreich Werbung (ÖW) heuer gemeinsam mit Partnern insgesamt 2 Mio. Euro in entsprechende Kommunikationsmaßnahmen. Darin enthalten ist eine Kooperation mit AMA Genuss Region auf den Märkten Deutschland und Österreich.


Unter dem Kampagnendach "Genussreise durch Österreich" mit dem Claim "Erlebe Österreich. Genieße Einzigartiges." stellen die ÖW und AMA Genuss Region das Urlaubsland, seine kulinarischen Produkte und seine Regionen in die Auslage. Die beiden Organisationen setzen damit die bereits im Vorjahr unter dem Titel "Land der behutsamen Veredelung" gestartete gemeinsame Kommunikationsoffensive zum Kulinarikland Österreich fort.

Kulinarikurlauber geben mehr Geld aus

"Kulinarik ist ein Faktor, der in der Urlaubsplanung unserer Gäste einen immer stärkeren Stellenwert erfährt. Typische Speisen und Getränke aus der Region zu genießen, ist für ein Drittel unserer Gäste ein Fixpunkt im Österreich-Urlaub. Kulinarik-Urlauber sind auch aufgrund ihrer höheren Tagesausgaben eine besonders attraktive Zielgruppe. Daher freut es mich, dass wir die schon im Vorjahr so erfolgreiche Kooperation zwischen der Österreich Werbung und AMA Genuss Region 2022 fortsetzen. Gemeinsam schärfen wir Österreichs Image als Kulinarik-Destination und begeistern bestehende und neue Zielgruppen für Urlaub in den Regionen. Damit fördern wir auch den Absatz und die Wertschätzung regionaler Lebensmittel", sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Laut der ÖW-Gästebefragung liegen die Tagesausgaben während Kulinarikurlauben in Österreich bei 191 Euro, die durchschnittlichen Tagesausgaben aller Urlauber betragen 173 Euro.

"Kulinarik ist für Urlaubsgäste ein entscheidendes Asset. Sie fordern Authentizität, regionale Herkunft und hohe Qualität. Genau dafür steht AMA Genuss Region. Gemeinsam mit der Österreich Werbung nutzen wir diese Synergien und setzen die Kampagne fort. Wir sind sehr stolz darauf, dass rund 500 AMA Genuss Region-Betriebe in den Kommunikationsmaßnahmen 2022 eingebunden werden können", so Christina Mutenthaler, Leiterin Netzwerk Kulinarik.

Genuss-Landkarte für Österreich

Ein wichtiger Teil in der Kommunikation ist die Genuss-Landkarte www.genussregionen.at. Auf der interaktiven Karte finden Konsumenten regionale Produkte, Direktvermarktungsbetriebe, Manufakturen und teilnehmende Gastronomiebetriebe. Ein Routenplaner für die Anreise sowie ein Veranstaltungskalender ergänzen das Angebot. Unter https://www.austria.info/de/kulinarik finden Gäste weitere Informationen zu den kulinarischen Regionen und Inspiration sowie konkrete Angebote für einen Kulinarik-Urlaub in Österreich.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.