Du bist hier
Home > Branchen Insider > Termine > GastroBizz-Kongress 2023 fast ausgebucht

GastroBizz-Kongress 2023 fast ausgebucht

Kopenhagen ist das Ziel des GastroBizz-Kongresses im März 2023.
Kopenhagen ist das Ziel des GastroBizz-Kongresses im März 2023.

Vier Monate vor dem offiziellen Start des GastroBizz-Kongresses in Kopenhagen freut sich Veranstalter Herbert Starl über ein volles Haus und eine Rekordkulisse von 450 teilnehmenden Gastronomen. „So früh waren die begehrten Plätze noch nie vergeben“, strahlt er und vergisst dabei nicht, auf die schwierige Situation in den letzten 2 Jahren hinzuweisen. Nach dem Restart-Kongress in Lissabon blickt die große GastroBizz-Fangemeinde jetzt gespannt auf einen weiteren, echten Hotspot der europäischen Gastrokultur (15 Restaurants mit insgesamt 24 Michelin-Sternen !): Kopenhagen – die Wiege der „New Nordic Cuisine“ – wird vom 26. bis 28. März 2023 Austragungsort und Bühne für den bereits 27. Jahreskongress sein.

Neben dem Kennenlernen der Stadt mit Sightseeing- und Lokal-Tour („Best of Copenhagen“) glänzt das Kongressprogramm einmal mehr mit aktuellen Themen und einer prominenten Liste von Top-Speakern wie Klaus Kobjoll, Monika Matschnig, Philipp Maderthaner, Dr. Volker Busch, Heiner Raschhofer und Christian Lindemann.

Darüber hinaus gibt es im Tagungshotel Scandic Copenhagen viel Zeit zum Netzwerken: Das Wiedersehen mit alten Bekannten sowie neue Kontakte zu Branchenkollegen und renommierten Zulieferbetrieben sind für viele Teilnehmer ein wichtiges Motiv und zugleich Erfolgsfaktor dieses Kongresses. Für Erstbesucher gilt es, den besonderen „Spirit of GastroBizz“ live zu erleben. Für Interessierte sind noch Restplätze vorhanden, bis Ende Dezember sogar noch zum Frühbucherpreis von 600 Euro! Info: www.gastrobizz.at

Ähnliche Artikel
Top