Du bist hier
Home > Shaker > Dynamische Preisgestaltung bei den Gasteiner Bergbahnen

Dynamische Preisgestaltung bei den Gasteiner Bergbahnen

Dynamische Preisgestaltung bei den Gasteiner BergbahnenIntelligenter Tourismus durch Besucherlenkung und Dynamic Pricing: Mit dieser Schiene schlagen die Gasteiner Bergbahnen ein neues Kapitel des Wintersporttourismus im Salzburger Land auf. Die dynamische Preisgestaltung hat das Ziel, die Angebotsqualität durch eine intelligente Besucherlenkung spürbar zu erhöhen. Der Andrang zu den beliebtesten Zeiten würde so reduziert und die Attraktivität der Angebote zu Randzeiten deutlich erhöht werden. „Wir wollen den Tourismus intelligenter gestalten – mit Vorteilen für alle Seiten. Dafür sind spürbare Veränderungen notwendig, weshalb wir nun den ersten Schritt im Bereich Dynamic Pricing gehen“, fasst Bergbahnen-Vorstand Mag. Franz Schafflinger zusammen. Zudem werden die Angebote für Pistentourengeher strukturiert und bepreist, wodurch die Besucherströme ebenfalls gezielter gesteuert werden können. www.skigastein.com

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.