Fachkräfteoffensive 2024

Dem Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften muss begegnet werden.

Morgen, am 06.02.2024, präsentiert Bundesminister Polaschek gemeinsam mit Landesrätin Eibinger-Miedl, der WKO Steiermark und der Firma Knapp nächste Schritte im Bereich der Berufsmatura und Fachhochschulen Graz.

Förderung Berufsmatura und FH-Ausbau

Die Berufsmatura (Lehre mit Matura) und das Studienangebot an österreichischen Fachhochschulen spielen eine maßgebliche Rolle, um dem Mehrbedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in Österreich adäquat zu begegnen und für die Zukunft weiterhin eine sichere Grundlage für die berufliche Entwicklung und den gesellschaftlichen Fortschritt zu sichern. Bundesminister Martin Polaschek wird in dem Zusammenhang gemeinsam mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, der steirischen Wirtschaftskammer und dem Logistikunternehmen Knapp die Fachkräfteoffensive 2024 präsentieren, die insbesondere Details zur Förderung der Berufsmatura und den konkreten FH-Ausbau im Studienjahr 2024/2025 enthält.

Werbung

Bekanntgabe der Offensive

Martin Polaschek (Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung), Barbara Eibinger-Miedl (Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus, Regionen, Wissenschaft und Forschung), Karl-Heinz Dernoscheg (Direktor der Wirtschaftskammer Steiermark) und Christian Grabner (Chief Financial Officer des Logistikunternehmens Knapp) geben die Neuheiten am 06. Februar 2024 um 11:00 Uhr in der Firma Knapp (Günter Knapp-Straße 5-7, 8075 Hart bei Graz) bekannt.

www.bmbwf.gv.at

Werbung
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder