Eurogast präsentiert neue Eigenmarke „Genuss aus Österreich“

Werbung

Eurogast Österreich will mit dem neuen Exklusivlabel der Eigenmarke „Genuss aus Österreich“ die heimische Gastroqualität steigern. Seit November 2023 listet der Gastrogroßhändler mehr als 43 hochwertige Fleischartikel vom Huhn, Rind und Schwein mit ausschließlicher 4 x AT-Kennzeichnung. Dies garantiert, dass alle Tiere in Österreich geboren, aufgezogen, geschlachtet und verarbeitet wurden. Eine natürliche und tierfreundliche Haltung mit gentechnikfreier Fütterung sowie höchste österreichische Güteklasse sollen somit gesichert werden.

Für Geschäftsführer Peter Krug waren vier gute Gründe für die Einführung von „Genuss aus Österreich“-Fleischprodukten ausschlaggebend: beste Gastroqualität, das Tierwohl, Nachhaltigkeit und volle Transparenz. „Unsere Kunden erhalten umfangreichste Informationen über die Herkunft des Fleisches und die Produktionsbedingungen. Dies schafft Vertrauen. Zudem erleichtern ‚Genuss aus Österreich‘-Produkte die Herkunftskennzeichnungspflicht für Großverbraucher. Außerdem stärken wir die österreichische Gastroqualität und Landwirtschaft.“ Der immer wichtiger werdende Beitrag zum Umweltschutz spielt auch eine zentrale Rolle: „Kurze Lieferwege minimieren den CO² Ausstoß und schonen die Umwelt“, ist Peter Krug überzeugt.

Alle „Genuss aus Österreich“-Fleischlieferanten sind namhafte österreichische Hersteller, die durch den IFS zertifizierten Eurogast-Einkauf mit strengsten Auswahlverfahren geprüft wurden und nach höchsten Hygienestandards arbeiten. „Unsere regionalen Partner versprechen zartes, saftiges Fleisch mit einem intensiven Geschmack und das zu 100 Prozent aus Österreich. Ein Qualitätsversprechen mit Handschlagqualität“, informiert Peter Krug.

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder