INTERNORGA vergibt Zukunftspreis

Werbung

Seit 2011 honoriert der INTERNORGA Zukunftspreis Unternehmen, die mit besonderem Mut und herausragendem Engagement neue Standards definieren und als Triebkraft für einen zukunftsfähigen Außer-Haus-Markt agieren. Dabei überzeugen die Konzepte und Lösungen der Gewinner durch hohe Effizienz, verantwortungsvolles Unternehmertum und vorbildliche Nachhaltigkeitsstrategien. Auf unterschiedlichste Weise werden so neue Standards für einen nachhaltigen Außer-Haus-Markt gesetzt.

Vergeben wird der Preis in drei Kategorien:

  • Gastronomie & Hotellerie:
    In dieser Kategorie werden Unternehmen aus dem Handwerk, der Hotellerie, der Gastronomie oder Gemeinschaftsastronomie ausgezeichnet, die unternehmerisches Handeln und zukunftsorientiertes Wirtschaften zusammenbringen und so für ihre Kunden und Partner Trends für morgen setzen. Hohe Qualität, Service und Kundenorientierung in Verbindung mit Ressourcen- und Energieeinsparung, Rohstoffen aus ökologischer Produktion, fairen Handelsbeziehungen und innovativen Produktionsverfahren und neuen Technologien sind beispielhaft für zukunftsfähige sowie nachhaltige Best-Practice im wirtschaftlichem Handeln. Der achtsame Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen, und die Fairness gegenüber Zulieferern, Partnern und MitarbeiterInnen sind hier ebenso selbstverständlich, wie eine hohe Transparenz über Herstellungsbedingungen und verwendete Rohstoffe sowie sozial und ökologisch verantwortliches Handeln gegenüber den Kunden.
  • Technik & Ausstattung (ausschließlich an Aussteller der INTERNORGA):
    Es werden Innovationen im Bereich Technik und Ausstattung ausgezeichnet, die durch neue und intelligente Lösungen überzeugen und Maßstäbe setzen für Innovation, Qualität, Ressourcenschonung und Funktionalität. Effizienz und Sparsamkeit im Einsatz und in der Nutzung von Energie und Materialien, lange Produktlebensdauer, Reparatur- und Updatefähigkeit sind hierfür Beispiele, ebenso wie technische Innovationen, die Arbeitsprozesse optimieren.
  • Nahrungsmittel & Getränke (ausschließlich an Aussteller der INTERNORGA):
    In dieser Kategorie wird ein Produkt prämiert, das sich beispielsweise durch hohe Innovationskraft und zukunftsgerechte Wirksamkeit für die Anwendungsbereiche auszeichnet. Gesunde und bioökologisch wertvolle Rohstoffe gehören hierzu ebenso wie hohe Qualität in Verarbeitung und Geschmack, aber auch faire Produktionsbedingungen, Wiederverwertung und vieles mehr. Dabei sind die ernährungsphysiologischen und kulinarischen Eigenschaften ebenso wichtig, wie nachhaltige Produktion, Recycling und Transparenz über verwendete Rohstoffe und ihre Herkunft.

Anmeldeschluss für den INTERNORGA Zukunftspreis ist am 15. Januar 2024. Info: https://www.internorga.com/programm-kongresse/wettbewerbe/internorga-zukunftspreis

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder