Du bist hier

Bärlauchrisotto

baerlauchrisotto rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • › ~ 60 g Bärlauch, oder auch etwas mehr
  • › 400 g Risottoreis › 1 kleine Zwiebel
  • › 750 ml Hühnersuppe
  • › 125 ml trockener Weißwein
  • › 50 g Butter
  • › 50 g Parmesan
  • › 3 Esslöffel Schlagobers
  • › Salz und Pfeffer
  • › etwas Abrieb einer Bio-Zitrone
  • › Olivenöl zum Dünsten und für das Pesto
  • › Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Olivenöl in einen Topf geben, Zwiebel glasig andünsten.
  2. Risottoreis dazugeben und alles durchrühren, bis alle Körner mit Fett überzogen sind.
  3. Nun mit Weißwein ablöschen und mit etwas heißer Suppe aufgießen. Wieder einen Schöpfer heiße Suppe zugeben und immer rühren, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  4. So lange mit heißer Suppe und heißem Wasser aufgießen, bis das Risotto bissfest ist und eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nun nach Geschmack Butterstücke und frisch geriebenen Parmesan einrühren.
  6. Bärlauch waschen und fein hacken. Bärlauch mit etwas Olivenöl und Schlagobers fein pürieren. Das Pesto ins fertige Risotto rühren.
  7. Das Risotto passt perfekt zu gebratenem Fisch.
Ähnliche Artikel
Top