Du bist hier
Home > MesseCorner 2018 > „Alles für den Gast“: Digitalisierung im Fokus

„Alles für den Gast“: Digitalisierung im Fokus

Alles für den Gast 2018 Branchentreff Salzburg
Fachsimpeln und Netzwerke erweitern: Gastronomen und Hoteliers treffen einander auf der „Alles für den Gast“ von 10. bis 14. November in Salzburg

Auf zum Branchentreff nach Salzburg: Die „Alles für den Gast“-Messe wird auch heuer wieder zum Dreh- und Angelpunkt für Entscheidungsträger und Führungskräfte aus der Gastronomie und Hotellerie. Von 10. bis 14. November präsentieren rund 730 Aussteller ihre Neuheiten aus dem Food- und Non-Food-Bereich im Salzburger Messezentrum, auch heuer werden wieder mehr als 45.000 Fachbesucher bei der besucherstärksten B2B-Fachmesse Österreichs erwartet.

Auf keiner anderen Branchen-Fachmesse im Alpen-Adria-Donau-Raum kann aus einem so dichten und qualitativen Angebot aus Gastronomie-, Hotellerie- und Nahrungsmittelanbietern geschöpft werden. Die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Personal stehen heuer speziell im Fokus. Aufgrund des regen Besucherinteresses bei der Vorjahresmesse wurde das Vortragsprogramm von einem auf drei Tage erweitert. Einen Schwerpunkt liefert das Thema Digitalisierung, dem in der DenkBar, so der Name der Vortragsreihe , und der neuen Digital Lounge im 1. Obergeschoß der Halle 10 Rechnung getragen wird. Dabei wird auch eine Gruppe von Ausstellern Best-Practice-Lösungen für die Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie vorstellen.

Im Vortragsteil werden unter anderen Ing. Michael Mrazek, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Salzburg, das „heiße Eisen“ behandeln. „Die Wirtschaftskammer unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe mit der Initiative ‚KMU Digital‘ darin, fit für die digitale Zukunft zu werden“, so Albert Ebner, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft Salzburg. „Ob Online-Status-Check, Potenzialanalyse, Online-Beratung oder Online-Qualifizierung, die einzelnen Fördermaßnahmen von ‚KMU Digital‘ werden gerade von Tourismusbetrieben gerne angenommen.“ Die Vorträge sind kostenfrei zugänglich – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum vollständigen Rahmenprogramm finden Interessierte auf der Website.

Fachkräfte für den Arbeitsmarkt vorbereiten

Zu den Kooperationspartnern der „Alles für den Gast“ zählt auch SalzburgerLand Tourismus. Aus gegebenem Anlass steht das Stille-Nacht-Jubiläum im Vordergrund. Heuer feiert das wohl weltweit berühmteste Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ seinen 200. Geburtstag. Über Geschichte und Hintergründe der Komposition werden auf der „Alles für den Gast“ von Sonntag bis Dienstag (11. bis 13. 11.) Vorträge stattfinden.

Dr. Josef Missethon, Geschäftsführer des Grazer Instituts für Systempädagogik, wird sich der Aktion „Talente im Fokus“ (Foyer Halle 1) widmen. Sein Thema lautet „Talents for Europe – Ihr Lehrling aus Europa“. Dazu erläutert der Geschäftsführer des Grazer Instituts für Systempädagogik: „Der deutschsprachige Raum ist aufgrund der demographischen Entwicklung mit einem akuten Fachkräftemangel konfrontiert, welcher sich in den nächsten zehn Jahren noch dramatisch verschärfen wird. Gleichzeitig haben andere europäische Länder mit hohen Arbeitslosenzahlen zu kämpfen. ‚Talents for Europe‘ bereitet junge europäische Fachkräfte für den deutschsprachigen Arbeitsmarkt vor und integriert sie in das österreichische Lehrlingssystem.“

Menu System fördert wiederum gezielt die Kreativität von Jungköchen, die mit handwerklichem Geschick und neuen Ideen zu überzeugen vermögen. Vergeben wird das TalentTicket 2018 auch heuer wieder im Rahmen der Messe am Dienstag, 13. November, um 14 Uhr, am Stand von Menu System in der Salzburgarena (Stand 0317).

Am Stand von Cimbali in der Halle 10 (Stand 0312, 0414, 0516a) wird die MUMAC Academy Austria dieses Jahr den Weg des Kaffees von der Pflanze bis in die Tasse zeigen. Im Detail werden die verschiedenen Aufbereitungsarten präsentiert und zum Verkosten angeboten. Neben Einblicken in diverse Kursangebote wird das Thema Latte Art für Gastronomen neu definiert.

Die „Alles für den Gast“ ist von Samstag (10. 11.) bis Dienstag (13. 11.) von 9 bis 18 Uhr und am Mittwoch (14. 11.) von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen: www.gastmesse.at

Unsere MesseCorner Partner 2018:

gardemanger-messecorner
Halle: 08
Stand: 0401
rational logo
Halle: Arena
Stand: 0314
wesual
Halle: 02
Stand: 0607

 

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top