Du bist hier
Home > Branchen Insider > Cover-Story > 100 Prozent bio, 100 Prozent echt.

100 Prozent bio, 100 Prozent echt.

Advertorial

100 Prozent bio, 100 Prozent echt.Warum Bio-Begeisterung so gut in diese Welt passt!


Das **** Biohotel Rupertus in den Leoganger Steinbergen, langjähriger Haubis-Kunde, bietet eine besondere Form von Luxus. Authentische Gastfreundschaft im absoluten Einklang mit der Natur.


Wenn Nadja Blumenkamp von ihrem Haus erzählt, klingt alles so einfach und selbstverständlich: Die stilvollen Zimmer, ausgestattet mit ausgewählten Naturmaterialien. Die biologische Küche auf 2-Hauben-Niveau. Der Wellness-Bereich, der sich bis in den Garten hinaus erstreckt. Die GreenBar mit ihrem ausschließlich ökologischen Getränkeangebot. Die Investition in grüne Energie, Elektrofahrzeuge und E-Tankstellen. Der Rupertushof ist wie der Realität gewordene Traum von einem klimaneutralen Urlaub – bis hin zur absolut nachhaltigen Anreise mit Bahn, Bus und Abholservice.

Über Jahrzehnte gewachsen

Tatsächlich ist diese absolut „runde Sache“ das Ergebnis einer gemeinsamen Überzeugung, die über die Jahrzehnte gewachsen ist. Denn sowohl für die Senior-Hotelchefs, Sophie und Gottfried Herzog, als auch für die zweite Gastgeber-Generation, Nadja und Olaf Blumenkamp stand von Anfang an fest: Es geht um Wertschätzung und Verantwortungsbewusstsein. Für die wunderbare Naturlandschaft direkt vor der Hoteltür genauso wie für den Pinzgau. Für die Gäste genauso wie für sich selbst.

Ehrliche Küche

„Schon in den 1970er Jahren, als meine Eltern den Rupertushof gebaut haben, gab es bei uns eine echte, ehrliche Küche“, erinnert sich die Hotelchefin. „Wir haben immer frisch und ohne Fertigprodukte gekocht. Und ganz traditionell nach einer Philosophie, die heute als ‚nose to tail‘ in aller Munde ist. Die Tiere für unseren Fleischbedarf wurden im Ganzen gekauft und so restlos wie möglich verarbeitet.“ Nadja Blumenkamps Mutter begann damals mit dem „Salzburger Biofrühstück“, aus den gesammelten Köstlichkeiten der Region. „So wurde der Grundstein für etwas gelegt, was wir seit 2008 vollinhaltlich leben. Und zwar vom Papier an der Rezeption bis hin zu den verwendeten Putzmitteln.“

Für eine Biozertifizierung braucht es Konsequenz, für die Zertifizierung als klimaneutrales Haus nicht minder. Umso stolzer sind die Blumenkamps, dass der Rupertushof das erste doppeltzertifizierte Hotel im Salzburger Land ist. Außerdem Mitglied der Biohotels und des Bioparadies Salzburgerland. Nadja Blumenkamp: „Das alles funktioniert nur mit einem guten Netzwerk an zuverlässigen Partnern. Da zählen die Hühnerzüchter in Gehweite zum Hotel genauso dazu wie ein gewisser, etwas weiter entfernt gelegener Spezialist für bestes Bio-Brot und -Gebäck. „Haubis stand schon bei meinen Eltern hoch im Kurs“, berichtet die Hotelchefin. „Als wir zertifiziert wurden, hat sich einfach unsere Bestellliste ein wenig geändert. Zum Glück bietet Haubis ja eine riesige Auswahl an Bioprodukten in einer wirklich tollen Qualität.“

Fladenbrot, Dinkelvollkornbrot und Einkornbrot

Das steirisches Fladenbrot, das Dinkelvollkornbrot und das Einkornbrot von Haubis zählen zu den absoluten Lieblingsprodukten bei den Gästen im Rupertushof. Vor allem Stammgäste lassen sich zudem gerne einen Laib ofenfrisches Brot für die Heimreise einpacken. Auch die Baguettes und 4-Kanter sind absolute Fixstarter im Angebot. Nadja Blumenkamp: „Wir finden es großartig, dass Haubis mit vielen unterschiedlichen Getreidesorten bäckt. So hat man stets die Wahl, auch wenn man zum Beispiel Weizen nicht verträgt.“ Glutenfreie Genießer dürfen sich übrigens ebenso über Haubis im Körberl freuen.

Als Biohotel dürfen wir genau drei Ausnahmen in konventioneller Qualität anbieten. Das Glutenfrei-Sortiment von Haubis ist so sensationell, dass es uns das wert ist. Aber wenn ich einen Produktwunsch deponieren darf, dann ist das ganz eindeutig: Bitte glutenfrei und bio kombiniren! Mit einem herzlichen Gruß an die Haubis Rezeptentwicklung, hier von uns aus Leogang.“

www.haubis.at

Ähnliche Artikel
Top
Datenschutz
Wir, H1 Medien & GASTRO Verlag GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, H1 Medien & GASTRO Verlag GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: