Du bist hier
Home > Branchen Insider > Hotellerie/Tourismus > Wohnen wie in alten Zeiten

Wohnen wie in alten Zeiten

Tschardakenhof LutzmannsburgSeit September ist der „Tschardakenhof “, Lutzmannsburgs einziger denkmalgeschützter Streckhof, eröffnet. Im Rahmen des „Tages des Denkmals“ konnten Interessierte den Hof und das dazugehörige Grundstück besichtigen. Nun ist der Doppelstreckhof ein Zuhause auf Zeit für alle, die das Blaufränkischland erleben möchten. „Ich freue mich sehr, dass der Tschardakenhof nun seinen Betrieb aufnehmen und ich die ersten Gäste hier willkommen heißen kann“, erklärt die Besitzerin Patricia Öhner. „Mir war sehr wichtig, die alte Bausubstanz des Hofes zu erhalten. Deshalb wurden keine großen baulichen Veränderungen vorgenommen, denn meine Gäste sollen spüren können, dass sie in alten Strukturen wohnen“, so Öhner weiter. Anger, Weinkeller, Viecherei, Hofstatt und Troadkasten heißen die fünf Apartments, die der 380m2 große Doppelstreckhof mitten im Stadtzentrum der als Angerdorf angelegten Gemeinde Lutzmannsburg im Mittelburgenland beheimatet. Sie bieten jeweils Platz für bis zu sechs Personen. www.tschardakenhof.at

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.