Du bist hier
Home > Rezepte > Hauptspeisen Rezepte > Gemüse & Vegetarische Rezepte > Perfekt für den Sommer: Luftig-leichte Gnocchi mit Spargel

Perfekt für den Sommer: Luftig-leichte Gnocchi mit Spargel

Rezept für Gnocchi mit Spargel Wiener Stadtbräu
Gnocchi mit Spargel – nach einem Rezept von David Gräfitsch, Küchenchef im Wiener Stadtbräu – sind eine wahre Gaumenfreude.

Zum Abschluss der Spargelsaison präsentiert David Gräfitsch, Küchenchef des Wiener Stadtbräu am Graben 29a, ein köstliches Rezept mit dem mineralstoffreichen, kalorienarmen Stängel-Gemüse.

Neu interpretiert, luftig-leicht und wohlschmeckend landen derzeit selbstgemachte Gnocchi auf den Tellern. „Wir legen großen Wert darauf, die Produkte selber zu machen“, meint Inhaberin Isabella Funk. „Vor allem Teigwaren werden immer frisch zubereitet und mit einer passenden Sauce kreiert“, ergänzt Küchenchef Gräfitsch.

Die flaumigen Gnocchi mit Spargel sind eine wahre Gaumenfreude und verzaubern mit einem fluffigen Biss. Das Gericht passt ideal zu warmen Temperaturen und sind mit frischem Spargel eine herrlich leichte Speise auf dem Teller.

Die Zutaten für Gnocchi nach Art des Wiener Stadtbräus von David Gräfitsch:

  • 1 kg mehlige Kartoffel
  • 330 g glattes Mehl
  • 200 g Dotter
  • Salz, Muskat

Und so gelingt’s:

Die Erdäpfel in Salzwasser weichkochen, pressen und auskühlen lassen. Danach mit Salz und Muskat würzen und mit Dotter und Mehl zu einem glatten Teig kneten.

Aus dem Teig eine Wurst mit ca. sechs Zentimeter Durchmesser formen und gleichmäßige Stücke herausschneiden. Die Gnocchi in Salzwasser kochen (der Garpunkt ist erreicht, wenn sie beginnen, an der Oberfläche zu schwimmen).

Den weißen oder grünen Spargel schälen und im Wasser mit Salz, Zucker, Zitronenhälften und altbackener Semmel weichkochen.

Küchenchef David Gräfitsch bereitet die Teigwaren immer frisch zu.
Küchenchef Gräfitsch bereitet Teigwaren immer frisch zu.

Für das Dressing werden benötigt:

  • ein halber Liter Apfelsaft
  • 150 ml weißer Balsamico
  • eine halbe Zitrone (Saft)
  • 8 g Estragonsenf
  • 5 g Zucker
  • ein EL Honig
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Olivenöl
  • 9 g Salz

Die Gnocchi und den Spargel in ein bisschen Olivenöl anschwenken und mit dem Dressing ablöschen. Radieschen und Frühlingszwiebel eignen sich ideal als Garnitur.

Das Wiener Stadtbräu mit seinem urigen Ambiente bietet feinste, traditionelle Hausmannskost, neu interpretiert. Täglich ab 16 Uhr sind die Pforten geöffnet, bis 18 Uhr entspannen die Gäste bei der Bier Happy Hour. Hinein ins Vergnügen geht es durch das stadtbekannte Chattanooga ins Untergeschoß, wo sich das gemütliche Ambiente von Traditionsgasthaus und rustikalem Bierlokal vereinen.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top