Gastronomie-Terrasse umgestaltet

Die Markisensysteme „pergola stretch“ und „markilux markant“ bieten im Hotel Löwen in Österreich großzügigen Schutz vor Sonne und Regen

Advertorial

Das Hotel Löwen liegt inmitten einer imposanten Berglandschaft im „Montafon“, einem langgestreckten Tal in Österreich. 2022 investierten die Betreiber ein weiteres Mal in den Ausbau des Hauses. Dazu gehörte auch, die Gastronomie-Terrasse mit einem komfortablen Wetterschutz auszustatten. Die Wahl fiel hierfür auf Markisensysteme von markilux. Gäste können seither den Sommer über mehr Genuss-Zeit auf der Terrasse verbringen.

Das im österreichischen Bergdorf Schruns, in Vorarlberg, gelegene Vier-Sterne-Superior-Hotel Löwen gestaltete im vergangenen Jahr unter anderem die an das Hotel grenzende Außenterrasse um. Ein ganzjähriger Wetterschutz sollte diese für Gäste und Besucher attraktiver machen. Seither beschattet eine Markisenanlage des Modells „pergola stretch“ von Hersteller markilux die Terrasse. Eine kleinere, separate Fläche ist zudem mit dem freistehenden System „markilux markant“ ausgestattet.

Über 200 Quadratmeter Wetterschutz

„Gemeinsam mit einem ortsansässigen Fachpartner sowie den für den weiteren Ausbau des Hotels beauftragten Architekten und Interior Designern entwickelten wir im Herbst 2021 das Beschattungskonzept“, erzählt Jan Kattenbeck, Leiter von „markilux project“. Im Juli 2022 habe dann der Fachbetrieb innerhalb einer Woche zunächst die rund 165 Quadratmeter messende, aus fünf separaten Markisenfeldern bestehende Pergola-Anlage installiert. In nur zwei Tagen folgte Ende 2022 noch der Aufbau des gut 50 Quadratmeter großen freistehenden Systems. Bei der Montage beider Anlagen unterstützte außerdem das erfahrene und routinierte Serviceteam des Markisenspezialisten.

Schönes Raumerlebnis unter den Markisen

Das Zusammenwirken eines qualifizierten Planungsteams mit einem Fachbetrieb aus der Region war laut Jan Kattenbeck neben einer hohen Produkt- und Designqualität ein wichtiger Kundenwunsch. Ebenso wie der Anspruch, die insgesamt rund 100 Außen-Sitzplätze zukünftig während der Sommersaison großflächig vor Regen und Sonne schützen zu können. Zu diesem Zweck kamen bei beiden Markisenanlagen und an einer Fensterfront zusätzlich mehrere Vertikalmarkisen zum Einsatz. Diese lassen sich bei tief stehender Sonne einfach herunterfahren und sorgen am Abend zusammen mit dem in der Markise integrierten, LED-Licht für eine angenehme Atmosphäre. „Dieses schöne, zum längeren Verweilen im Freien einladende Raumerlebnis ist nun Teil des anspruchsvollen Erlebniskonzeptes im Hotel Löwen. Das ist für uns und für den Kunden neben dem reibungslosen Ablauf des Projektes ein Erfolg“, freut sich Jan Kattenbeck.

Weitere Infos hierzu finden Sie unter: markilux-project.com

Werbung

Aktuell

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder

Cover Storys