Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > Liquid Spirits vertreibt künftig Jack Daniel’s

Liquid Spirits vertreibt künftig Jack Daniel’s

Jack Daniel’s Liquid Spirits-Geschäftsführer Oliver Dombrowski ist stolz auf seinen Portfolio-Neuzugang.
Liquid Spirits-Geschäftsführer Oliver Dombrowski ist stolz auf seinen Portfolio-Neuzugang.

Bereits im ersten Jahr des Bestehens zieht Liquid Spirits den zweiten großen Deal an Land. Ab 1. Jänner 2022 übernimmt das Unternehmen mit Sitz im steirischen Werndorf die österreichweite Distribution und Vermarktung der Brown-Forman Marke Jack Daniel’s, die nach eigenen Angaben mit 12,7 Prozent Marktanteil die Nr. 1 im Whiskey-Segment ist. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Partnerschaft mit Liquid Spirits dabei helfen wird, das Wachstum der Marken der Jack Daniel’s Tennessee Whiskey Familie in Österreich weiter zu stärken“, erklärt Agnieszka Przybylek, General Manager, Brown-Forman, Italy and Alps. „Jack Daniel’s ist weiterhin DIE Marke für amerikanischen Whiskey in Österreich und gemeinsam mit Liquid Spirits möchten wir den Markt noch ausbauen und eine größere Zielgruppe erreichen.“


„Es ist für uns eine Ehre, durch die Partnerschaft mit Brown-Forman die Distribution und Vermarktung der Marke Jack Daniel’s zu übernehmen. Keinen anderen Namen verbindet man so sehr mit Whiskey wie Jack Daniel‘s“, zeigt sich Liquid Spirits-Geschäftsführer Oliver Dombrowski stolz auf die neue Aufgabe genauso wie auf sein Team: „Jeder Einzelne von uns greift auf eine jahrelange Erfahrung in der Getränke- und Spirituosen-Welt zurück und genau diese bündeln wir nun seit knapp einem Jahr bei Liquid Spirits in einem jungen und unkonventionellen Umfeld.“

Ähnliche Artikel
Top