Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Bücher > Krimi in Bologna: De Luca ermittelt erneut

Krimi in Bologna: De Luca ermittelt erneut

Krimi in Bologna: De Luca ermittelt erneut

Commissario De Luca befindet sich in Carlo Lucarellis „Der schwärzeste Winter“ in verstrickten Situationen. Der Ermittler muss Mordfälle für rivalisierende Auftraggeber lösen. Bologna ist im Jahr 1944 besetzt, die Stadt leidet unter Eiseskälte und der Zerstörung der Bombenangriffe. Wehrmacht und SS werden von Mussolinis „Schwarzen Brigaden“ flankiert, diese reagieren äußerst grausam auf Partisanenaktionen. De Luca ist jetzt Teil der politischen Polizei und steht damit an der Seite der Folterer. Als in der Sperrzone im Zentrum drei Leichen gefunden werden, soll er für gleich drei Auftraggeber ermitteln: für die Faschisten, die Nazis und die Kollegen des geheimen „antifaschistischen Polizeipräsidiums“ – ein führender Kopf des Widerstands wird nämlich zu Unrecht beschuldigt. „Der schwärzeste Winter“ stand drei Mal in Folge auf der Krimibestenliste 2021 und im Monat Dezember auf Platz 2 der zehn besten Krimis. Das Buch erschien im Folio Verlag und wurde von Karin Fleischanderl vom Italienischen ins Deutsche übersetzt.

www.folioverlag.com

  • ISBN 978-3-85256-836-2
  • Originaltitel L’inverno più nero
  • Seiten 319
  • Maße 135 mm210 mm
  • 22,00 €

Ähnliche Artikel
Top