Werbung

Kennzahlen sind unerlässlich für ein erfolgreiches Hotelmanagement. Eine davon ist der Pickup. Sie zeigt die zukünftige Buchungsentwicklung eines definierten Zeitraums an, wie viele Reservierungen in den letzten x Tagen neu generiert wurden und welcher Umsatz daraus zu erwarten ist, wann die meisten Reservierungen für einen bestimmten Zeitraum getätigt wurden und ob Marketingmaßnahmen neue Reservierungen zur Folge hatten.

Der Pickdown spiegelt hingegen das Stornierungsverhalten wider. Beide Kennzahlen sind u.a. wichtig für ein fundiertes Revenue Management, die dafür nötigen Daten kommen aus der passenden Hotelsoftware. Im Idealfall erstellt diese, so wie ASA HOTEL, täglich Performance Reports mit Pickup- und Pickdown- Auswertungen und mailt diese automatisch an das Hotelmanagement. Die Analyse diverser Key Performance Indikatoren sollte in jedem Hotel fester Bestandteil der täglichen Arbeitsroutine sein. Auf unternehmerisch soliden Beinen kann nämlich nur derjenige stehen, der die Kennzahlen kennt und diese konsequent nutzt, um wichtige Entscheidungen zu treffen.

Barbara Spitaler ist Teil der Geschäftsführung des Hotelsoftwarespezialisten ASA. Mit dessen IT-Lösungen ist ASA in Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz erfolgreich. www.asahotel.com
Barbara Spitaler ist Teil der Geschäftsführung des Hotelsoftwarespezialisten ASA. Mit dessen IT-Lösungen ist ASA in Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz erfolgreich. www.asahotel.com
Werbung
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Aktuell

Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder

Cover Storys