JRE-Köche sammeln Spenden für Ö3-Weihnachtswunder

Werbung

Bereits zum dritten Mal stellten sich die vielfach ausgezeichneten Köche der JRE (Jeunes Restaurateurs) in der Ö3-Wunschütte mit einem dicken Scheck für die gute Sache ein. Ausgangspunkt war das schon legendäre Chef’s Roulette im Oktober, bei dem heuer mehr als 40 Köche aus Österreich und den benachbarten Ländern Deutschland, Schweiz sowie Slowenien für einen Abend ihre Restaurants tauschen. Wer wo kocht, bleibt dabei für die Gäste bis zum Dinner ein Geheimnis und als zusätzliches Highlight gibt’s jede Menge zu ersteigern – von Kochkursen über Gourmetabende bis zu ganz besonderen Spezialitäten. Die rund 1.300 (!) Gäste in den hervorragend gebuchten Restaurants waren von den Menüs begeistert und entsprechend spendierfreudig für die gute Sache.

Der Erlös 2023 kann sich jedenfalls sehen lassen: Insgesamt 30.630,- Euro übergaben Clemens Grabmer (Waldschänke, Grieskirchen) und Lukas Nagl (Bootshaus im Seehotel Das Traunsee, Traunkirchen) dieser Tage während der Ö3-Weihnachtswunder-Show in Bad Ischl stellvertretend für die 43 österreichischen Spitzenköche an das Ö3-Team rund um Robert Kratky. Und den Vorsatz, natürlich auch 2024 wieder mit dabei zu sein.

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder