Ivica Serdarusic wird neuer CFO von McDonald’s Österreich

Ivica Serdarusic (38) verantwortet ab sofort als neuer Chief Financial Officer die Finanzen von McDonald’s Österreich. Serdarusic, der bereits seit über 15 Jahren im Unternehmen tätig ist und seit Mai 2023 die Rolle des Interim-CFO übernommen hatte, ist als Mitglied des Management Boards außerdem für die Bereiche Controlling, Accounting, Supply Chain und Quality Assurance des Systemgastronomie-Marktführers zuständig.

Der gebürtige Kroate, der 2008 das Master-Studium Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung an der Fachhochschule des BFI Wien abschloss, startete im selben Jahr im Bereich Sales and Business Insights seine Karriere bei McDonald’s Österreich. Während seiner Tätigkeit beim Systemgastronomie-Marktführer durchlief der Finanzexperte verschiedene Positionen, ehe er 2019 zum Head of Controlling und zwei Jahre später zum Head of Finance ernannt wurde. Vor seiner offiziellen Bestellung als Chief Financial Officer hatte Serdarusic bereits seit Mai 2023 die FinanzAgenden von McDonald’s Österreich als Interim-CFO übernommen.

Werbung

„Bei McDonald’s Österreich habe ich von Anfang an die Möglichkeit bekommen, das Unternehmen von vielen Seiten kennenzulernen und mit nationalen und internationalen Kollegen zusammenzuarbeiten. Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich sehr, diese Rolle mit Verantwortungsbewusstsein und Gestaltungsfreude auszufüllen und unsere Weiterentwicklung als Marktführer auch in Zukunft mitzugestalten, so Serdarusic.

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder