Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Aus der Branche > Guide Michelin 2023: Amador bleibt einziges 3-Sterne-Restaurant Österreichs

Guide Michelin 2023: Amador bleibt einziges 3-Sterne-Restaurant Österreichs

Guide Michelin 2023 Seit Jahren der einzige Koch mit der Höchstnote von 3 Michelin-Sternen in Österreich: Juan Amador
Seit Jahren der einzige Koch mit der Höchstnote von 3 Michelin-Sternen in Österreich: Juan Amador

Der Guide Michelin hat soeben seine Ausgabe „Main Cities of Europe“ 2023 vorgestellt, in der die besten Restaurants in Wien und Salzburg bewertet werden. Eine eigene Österreich-Ausgabe existiert ja leider schon länger nicht mehr. Die Bewertungen des Vorjahres wurden dabei in den meisten Fällen bestätigt, Überraschungen blieben aus: Juan Amador (Wien) hat als einiger seine 3-Sterne behalten, ebenso wie Steirereck, Konstantin Filippou, Mraz & Sohn und Silvio NIckol (alle Wien) sowie Ikarus und Senn’s Restaurant in Salzburg ihre 2-Sterne-Bewertung. Mit einem Stern wurden ausgezeichnet die Restaurants Aend, Apron, Edvard, Pramerl & the Wolf, Tian (alle Wien) sowie Esszimmer, Glass Garden und Pfefferschiff in Salzburg.

Seit vergangenem Jahr wird außerdem ein grüner Stern für besondere Nachhaltigkeit verliehen, dieser ging sowohl 2022 wie auch heuer an das vegetarische Restaurant Tian in Wien. Zusätzlich wurde auch das Bib Gourmand-Restaurant MAST Weinbistro im Wien dieses Jahr damit ausgezeichnet.

Als weitere Bib Gourmand-Restaurants werden außerdem geführt: Meierei im Stadtpark, Mochi, ONYX, Specht, Vestibül und Woracziczky (alle Wien) sowie Gasthof Auerhahn und Reinhartsgruber im Gwandhaus in Salzburg.

Metro würde österreichweite Michelin-Ausgabe begrüßen

Metro Österreich wird, als offizieller Partner des renommierten Gastronomieführers, den Vertretern der ausgezeichneten Restaurants ihre Guide Michelin Plakette 2023 überbringen. Metro Österreich CEO Xavier Plotitza: „Wir feiern die Top-Gastronomie und würdigen jene, die für höchste Qualität und unvergleichlichen Geschmack verantwortlich sind. Die Guide Michelin Plakette ist jedoch nicht nur sichtbares Symbol der Erstklassigkeit eines Restaurants, sondern auch eine großartige Chance, die einzigartige Küche unseres Landes international zu vermarkten. Ich bin der Ansicht, dass der Guide Michelin nicht nur Restaurants in Wien und Salzburg, sondern die Top-Gastronomie österreichweit covern sollte. Das würde den Tourismus unseres Landes ankurbeln und die Wettbewerbsfähigkeit steigern.“

Ähnliche Artikel
Top