Du bist hier

Fraisier

Fraisier ZUBEREITUNG: ca. 1 Std. | BACKEN: ca. 15 Min. | KÜHLEN: ca. 2 Std.
Fraisier ZUBEREITUNG: ca. 1 Std. | BACKEN: ca. 15 Min. | KÜHLEN: ca. 2 Std.

Zutaten für 1 Torte

FÜR DEN BISKUITBODEN:

  • 50 g fein gemahlene Mandelkerne
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker

FÜR DIE CREME:

  • 4 Blatt Gelatine
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 20 g Speisestärke
  • 250 g Sahne

FÜR DAS GELEE:

  • 200 g tiefgekühlte Erdbeeren
  • 2 Blatt Gelatine
  • 50 g Zucker

AUSSERDEM:

  • Backrahmen (20 × 20 cm)
  • Backpapier
  • Backblech
  • ca. 700 g frische reife Erdbeeren
  • ca. 30 g fein gehackte Pistazienkerne zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Backrahmen mit Backpapier einschlagen (S. 25) und auf ein Backblech setzen. Für den Biskuitboden Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen. Die Eier mit dem Zucker in etwa 5 Minuten hellschaumig rühren, dann die Mehlmischung unterheben. Die Biskuitmasse etwa 1 cm hoch in den Rahmen füllen und im vorgeheizten Ofen in 15 bis 20 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen und den Boden im Rahmen abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und 100 g beiseitelegen. Die übrigen Erdbeeren abzupfen, die Hälfte davon halbieren und dicht nebeneinander mit der Schnittfläche nach außen an den Rand des Rahmens setzen. Die ganzen Beeren in der Mitte verteilen.
  3. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch mit Zucker, Eigelben, Vanillemark und Stärke in einem Topf glatt rühren. Die Mischung auf dem Herd unter ständigem Rühren aufkochen, bis sie angedickt ist. Den Topf vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine in der Creme auflösen. Die Creme etwas abkühlen lassen.
  4. Die Sahne steif schlagen. Ein Drittel der Sahne unter die lauwarme Creme rühren, dann die übrige Sahne vorsichtig unterheben. Die Creme gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen und glatt streichen. Die Torte etwa 1 Stunde kühl stellen und die Creme fest werden lassen.
  5. Für das Gelee die Erdbeeren auftauen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren durch ein feines Sieb streichen und mit dem Zucker erhitzen. Die ausgedrückte Gelatine im warmen Erdbeersirup auflösen. Das flüssige Gelee etwas abkühlen lassen, auf der Vanillecreme verteilen und die Torte noch etwa 1 Stunde kühl stellen, bis das Gelee erstarrt ist.
  6. Den Backrahmen entfernen und den Geleerand ringsum gleichmäßig mit Pistazien bestreuen. Die übrigen Erdbeeren mitsamt dem Grün halbieren und die Torte damit garnieren.

Zum Buch:

Teubner Verlag, 312 Seiten , 43,20 Euro www.gu.de/buecher/teubner
Teubner Verlag, 312 Seiten , 43,20 Euro www.gu.de/buecher/teubner

Kuchen und Torten

In diesem Backbuch erfährt man alles, was man rund um das klassische Backen wissen muss: Techniken, Zutaten und natürlich die wichtigsten Rezepte zu Kuchen, Torten und Kleingebäck. Im großen Rezeptteil gibt es mit zahlreichen Tipps vom Konditor die beliebtesten nationalen und internationalen Klassiker der Patisserie wie Donauwellen, Schwarzwälder Kirsch, Dobos-Torte, Eclairs, Zitronentarte oder Schillerlocken handwerklich perfekt zubereitet. Außerdem bietet das Buch ein Potpourri an raffinierten Kreationen, wie Pistazien-Basilikum-Tarte, Bananenmakronen und Kaffeetorte mit Japonais-Böden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top