Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Aus der Branche > Eurogast Grissemann eröffnet in Bludenz

Eurogast Grissemann eröffnet in Bludenz

Das Team von Eurogast Grissemann (v.r.n.l.): Mag. Thomas Walser (Geschäftsleiter Eurogast Grissemann), Wolfgang Leitner (Standortleiter Eurogast Grissemann Bludenz) mit seinem Abteilungsleiter-Team
Das Team von Eurogast Grissemann (v.r.n.l.): Mag. Thomas Walser (Geschäftsleiter Eurogast Grissemann), Wolfgang Leitner (Standortleiter Eurogast Grissemann Bludenz) mit seinem Abteilungsleiter-Team

Eurogast Grissemann hat jüngst den ehemaligen AGM-Standort in Bludenz neu eröffnet. Auf mehr als 2.200 m² sollen die Vorarlberger hier alles finden, was das kulinarische Herz begehrt und zwar sowohl im Abholgroßmarkt als auch in der Zustellung. „Schon seit vielen Jahren liefern wir täglich nach Vorarlberg und sind stolz, viele Vorarlberger Betriebe zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Daher war es für uns ein sehr logischer Schritt nun auch ins Ländle mit einem Standort zu gehen und wir freuen uns ab sofort von Bludenz aus für unsere Vorarlberger Kunden direkt vor Ort tätig sein zu können“, so Mag. Thomas Walser, Geschäftsleitung Eurogast Grissemann.


Alle 45 Mitarbeiter des ehemaligen AGM Standortes wurden von Eurogast Grissemann zur Gänze übernommen. Eurogast Grissemann ist ein in 4. Generation geführtes Familienunternehmen, das über 2.000 Gastronomie-Kunden von Vorarlberg bis Nordtirol beliefert.

Mit diesem zusätzlichen Standort in Vorarlberg schließt Eurogast Grissemann eine wichtige Lücke und ist nun in Österreich nach eigenen Aussagen „flächendeckend perfekt aufgestellt“. „Wir freuen uns ganz besonders nun in Vorarlberg, jenem Bundesland mit einer qualitativ sehr hochwertigen Gastronomie und Hotellerie und Vorreiter in vielen Bereichen, mit einem Standort präsent zu sein. Eurogast Grissemann steht für eine starke regionale Verankerung in der Region und das wird sich auch nie ändern“, erklärt Thomas Walser abschließend.

Ähnliche Artikel
Top