Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Bücher > Dinner auf Französisch

Dinner auf Französisch

Dinner auf Französisch

Essen wie Gott in Frankreich Die französische Esskultur kennt die NY-Times-Food-Kolumnistin Melissa Clark seit Kindertagen. Ihrem großen Vorbild, Julia Child, folgend bringt die New Yorker Kochbuchautorin die französische Küche ins Amerika des 21. Jahrhunderts. In „Dinner auf Französisch“ würzt sie die klassischen Gerichte der französischen Küche mit einer kräftigen Prise Brooklyn. Mit diesem praktischen und zugleich spielerischen Mix lädt Melissa Clark zu einer speziellen Gourmetreise durch Frankreich. Unter den 150 neuen Rezepten finden sich die traditionellen Klassiker der Küche Frankreichs. Modern interpretiert in Bezug auf Kochtechniken und Zutaten kommen sie frischer und schlanker daher, verführen aber doch mit der typisch französischen Finesse. Das zeigen etwa Rezepte wie Zwiebelsuppe mit Gruyère-Toast, Ratatouille mit Hühnchen oder die ZiegenkäseTarte mit Honig-Feigen. Leicht verständlich und detailliert erklärt die Autorin bei jedem Rezept, worauf es bei der Zubereitung ankommt, beschreibt Hintergründe oder fügt persönliche Erinnerungen hinzu.

Melissa Clark gehört zu den Stars der amerikanischen Food-Szene, mit zahlreichen Auftritten in Fernsehshows und vielen Auszeichnungen. Die französische Küche kennt die Autorin von klein auf: Mit ihrer Familie verbrachte sie die Sommerferien regelmäßig in Frankreich – hauptsächlich, um die Spezialitäten des Landes zu erkunden.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.