Die besten Nachwuchstalente für Tourismusberufe gekürt

Bei den AustrianSkills im Bereich Tourismusberufe – Hotel Rezeption, Koch/Köchin und Restaurant Service – kämpften die Teilnehmer von 26. bis 28. Oktober in Altmünster nicht nur um den Titel „Staatsmeister“, sondern auch um die heiß begehrten Plätze für die Teilnahme an den WorldSkills 2024 in Lyon (Frankreich) sowie den EuroSkills 2025 in Herning (Dänemark). Die offizielle Siegerehrung fand nun gemeinsam mit weiteren Wettbewerben am Sonntag, den 26.11.2023 in Salzburg statt.

Die Top-Platzierung in Bereich „Restaurant Service“ ging an Simon Wieland (KTN) vom Falkensteiner Schlosshotel Velden, dicht gefolgt von Maria Gesslbauer (STMK) vom Dorfhotel Fasching. Im Bereich „Hotel Rezeption“ schaffte es Lisa-Marie Spörk (W) aus dem Intercity Hotel Wien sich vor der Konkurrentin Elena Mathis (V) vom Hotel & Landgasthof Die Linde den Sieg zu holen. Auch im Bereich „Cook“ gab es einen heißen Kampf an den Töpfen und Pfannen, wo sich Silvius Pink (STMK) vom Landgasthof Pink vor Hannes Sortsch (OÖ) vom Vorstadtwirt Gasthaus Atzmüller durchsetzen konnte.

Werbung

Auch ein „Stresstest“ wurde bewältigt

Die Wettbewerbstage umfassten Aufgaben wie „Gala Menü für sechs Personen“ oder „Speed Cooking“. Auch in den Bereichen Gästeservice und Rezeption agierten die Teilnehmer auf höchstem Niveau. Die exzellenten Leistungen wurden mit einem „Stresstest“ abgerundet, der ebenfalls mit Bravour gemeistert wurde.

„Mit einer Ausbildung im Tourismus haben die jungen Talente den Grundstein für eine abwechslungsreiche und internationale Karriere gelegt. Es ist uns ein großes Anliegen, die Teilnehmer bereits im Vorfeld der Wettbewerbe zu unterstützen, etwa durch die Organisation und Finanzierung von Trainings- und Reisemöglichkeiten. In diesem Sinne wünschen wir den Siegern viel Spaß bei der Vorbereitung und Erfolg für die anstehenden weiteren Skills-Wettbewerbe in Lyon und Herning“, so die Obleute der Fachverbände Gastronomie und Hotellerie, Mario Pulker und Johann Spreitzhofer.

Im Bereich Restaurant Service siegte Simon Wieland - Kärnten – Falkensteiner Schlosshotel Velden (m.) vor Maria Gesslbauer - Steiermark – Dorfhotel Fasching (l.) und Christian Handl - Steiermark - Natur und Wellnesshotel Höflehner.
Im Bereich Restaurant Service siegte Simon Wieland – Kärnten – Falkensteiner Schlosshotel Velden (m.) vor Maria Gesslbauer – Steiermark – Dorfhotel Fasching (l.) und Christian Handl – Steiermark – Natur und Wellnesshotel Höflehner.
Beste im Bereich Hotel Rezeption wurde Lisa-Marie Spörk – Wien – Intercity Hotel Wien (m.) vor Elena Mathis – Vorarlberg – Hotel & Landgasthof Die Linde (l.) und Mona Suban – Tirol - Hotel Rita Lengler.
Beste im Bereich Hotel Rezeption wurde Lisa-Marie Spörk – Wien – Intercity Hotel Wien (m.) vor Elena Mathis – Vorarlberg – Hotel & Landgasthof Die Linde (l.) und Mona Suban – Tirol – Hotel Rita Lengler.
Werbung
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder