Du bist hier
Home > Branchen Insider > Getränke > Kaffee/Tee > Caffè Vergnano startet in Österreich

Caffè Vergnano startet in Österreich

Caffè Vergnano Österreich Nach dem Einstieg der Coca-Cola HBC Gruppe bei Caffè Vergnano Mitte des vergangenen Jahres werden die Kaffeespezialitäten ab sofort auch an die österreichische Gastronomie vertrieben.
Nach dem Einstieg der Coca-Cola HBC Gruppe bei Caffè Vergnano Mitte des vergangenen Jahres werden die Kaffeespezialitäten ab sofort auch an die österreichische Gastronomie vertrieben.

Ein Stück italienischer Kaffeekultur hält ab März Einzug in Österreich: Caffè Vergnano, die älteste Kaffeerösterei Italiens, bringt seine Kaffeespezialitäten über den exklusiven Vertriebspartner Coca-Cola HBC Österreich auch in die heimische Gastronomie. Die Traditionsmarke ist die älteste Kaffeerösterei Italiens mit Hauptsitz in Santena, deren Geschichte auf das Jahr 1882 zurück geht, und derzeit in der dritten und vierten Generation der Familie Vergnano geführt wird. Das Familienunternehmen exportiert seine Produkte mittlerweile erfolgreich in mehr als 80 Länder.

„Die Stärkung der Kaffeekategorie ist ein weiterer wichtiger Schritt, uns als führender 24/7 Getränkepartner in all unseren Märkten zu etablieren. Durch die Beteiligung an Caffè Vergnano und dem damit verbundenen Start in Österreich können wir unser derzeitiges Kaffeeangebot ergänzen und es ermöglicht uns, ein noch breiteres Spektrum an Konsumentengeschmäckern und -segmenten anzusprechen“, erläutert Zhanna Alanova, New Business Director bei Coca-Cola HBC Österreich die strategischen Hintergründe.

Vorrang für die Gastronomie

Die neue Marke im Portfolio von Coca-Cola HBC Österreich wird vorrangig in der heimischen Gastronomie (Hotels, Restaurants, Cafés) vertrieben werden, speziell geschulte Markenbotschafter können dabei gezielt auf die Bedürfnisse der Gastronomiekunden eingehen.

Das Portfolio von Caffè Vergnano umfasst verschiedene Blends, Packungen und Formate wie etwa Bohnen, Röst- und gemahlener Kaffee sowie Pads mit Einzelportionen. In Österreich geht Caffè Vergnano mit Ganzen Bohnen der „1882 Linie“ in den markanten rPET Behältern in den drei Sorten Original, Strong und 100% Arabica an den Start. Außerdem wird das komplette Caffè Vergnano Sortiment der „Klassik Linie“, darunter die beliebten Sorten Ottocento, Mille und Bio verfügbar sein.

Authentisch nachhaltig

Neben der erstklassigen Qualität hat sich Caffè Vergnano auch der nachhaltigen Produktion in allen Bereichen verpflichtet, so wird beispielsweise mittels verschiedener Empowerment-Projekte die Rolle der Frauen auf den Plantagen gestärkt. Besonderes Augenmerk wird auch auf umweltverträgliche Verpackungen gelegt, die entweder recycelt, recycelbar oder industriell kompostierbar sind.

Ähnliche Artikel
Top