Du bist hier
Home > Shaker > „Flour Power“

„Flour Power“

Bäckerei Felber Photovoltaik Roland Kuras (PowerSolution) und Doris Felber (Felber) auf dem Dach der Zentrale der Bäckerei
Roland Kuras (PowerSolution) und Doris Felber (Felber) auf dem Dach der Zentrale der Bäckerei

Mit eigener Photovoltaik-Anlage produziert die Bäckerei Felber ab sofort CO2 –neutralen Strom.

Die Anlage ist seit Anfang Juli in Betrieb und produziert in zwei Wochen so viel Strom, wie zwei durchschnittliche österreichische Haushalte im Jahr verbrauchen. Die Wiener Traditionsbäckerei Felber und ihr Energieberater power solution machen klare Schritte in Richtung nachhaltige Zukunft: Als eines der ersten Unternehmen in der Branche kompensiert Felber seine CO2-Emissionen freiwillig. Für die Jahre 2019, 2020 und 2021 ist die Energieversorgung der Zentrale von Felber durch den Ankauf von CO2-Zertifikaten bereits klimaneutral. Doch Doris Felber, Kommerzialrätin und Geschäftsleitung Felber, hat die Vision, dass das Unternehmen sich in Zukunft einmal selbst versorgen kann. Ein wichtiger Meilenstein dafür ist die Fertigstellung der eigenen Photovoltaikanlage. Die Anlage hat eine Fläche von circa 800m² und eine Leistung von 100kW Peak, was in etwa einer Einsparung von 100.000 kWh entspricht. Der erzeugte klimafreundliche Strom dient ausschließlich dem Eigenbedarf und wird nicht ins öffentliche Netz eingespeist. Das ist möglich, da die Firmenzentrale auch am Wochenende – in erster Linie zu Kühlzwecken – Strom benötigt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top