Du bist hier
Home > Shaker > Auszeichnung für Green-Bag Gründerin

Auszeichnung für Green-Bag Gründerin

Auszeichnung für Green-Bag Martina Giczy will mit ihrer Idee einen Stein ins Rollen bringen, der einen positiven Nachhaltigkeitseffekt mit sich bringt.
Martina Giczy will mit ihrer Idee einen Stein ins Rollen bringen, der einen positiven Nachhaltigkeitseffekt mit sich bringt.

„Die Presse“ und „Frau in der Wirtschaft“ luden vor wenigen Tagen zur Preisverleihung ins Hotel The Ritz-Carlton Vienna, wo die besten Unternehmerinnen des Landes in fünf Kategorien ausgezeichnet wurden. Martina Giczy von der Fa. Green-Bag konnte sich dabei über einen Stockerlplatz in der Kategorie Start Up und Gründung freuen.


Zusammen mit Ihrem Geschäftspartner Bernhard Gager gründete Giczy Anfang 2020 die Green Bag Getränke GmbH mit dem Ziel, ein nachhaltiges Fruchtsaftkonzept am Markt zu etablieren. „Die meisten handelsüblichen Fruchtsäfte werden aus Konzentraten hergestellt, welchen beim Abfüllprozess Wasser zugefügt wird und damit transportieren wir große Volumen auf unseren Straßen und schleppen schwere Packungen mit nach Hause“, erklären die Gründer.

Green-Bag verzichtet auf das Verpacken …

… und den Transport von Wasser, füllt das reine Bio Fruchtsaftkonzentrat zum einfachen Selbermischen mit frischem Wasser in praktische, kleine 200ml Packungen und spart so 66 Prozent Verpackungsmüll und 80 Prozent Transportvolumen/CO2 ein. „Es ist noch ein weiter Weg, um mit unserer Green-Bag Idee in die Breite zu kommen, aber das positive Kundenfeedback und Auszeichnungen wie diese, bestärken uns darin, diesen Weg weiterzugehen“, freute sich Giczy. Info: https://green-bag.at

Ähnliche Artikel
Top