Du bist hier
Home > Branchen Insider > Hotellerie/Tourismus > Ökologie im Almwellness-Resort Tuffbad

Ökologie im Almwellness-Resort Tuffbad

Almwellness Resort Tuffbad

Noch lange vor dem heutigen Öko-Trend hat sich das Almwellness- Resort Tuffbad in Kärnten auf den Weg der Nachhaltigkeit gemacht: Wohnen in ursprünglichen Bauten, Bio-Essen unter der Grünen Haube und 100 Prozent Naturstrom aus Wasserkraft vom Tuffbad Bach. Zur natürlichen Beheizung des Hauses werden überall Wärmepumpen eingesetzt, die bis zu 90% Co2 gegenüber herkömmlichen Öl- oder Gasheizungen einsparen. Gäste mit E-Auto können ihr Fahrzeug an der hauseigenen E-Tankstelle aufladen. Zudem wird ein komplett verpackungsfreies Frühstück angeboten. Der hohe Hotelanspruch von Vier-Sterne- Superior zieht sich durch alle Chalets, die nach Originalplänen Lesachtaler Bauernhäuser renoviert wurden. Die im Lesachtal traditionelle Lüftlmalerei wurde mit jungen Künstlern reaktiviert. www.almwellness.com

Ähnliche Artikel
Top