Du bist hier
Home > Shaker > Wechsel in die Südsteiermark

Wechsel in die Südsteiermark

Alexander Posch widmet sich nun der Kulinarik in der VINEA in Ehrenhausen
Alexander Posch widmet sich nun der Kulinarik in der VINEA in Ehrenhausen

Der Haubenkoch Alexander Posch verlässt das Restaurant Essenzz im Stainzerhof und übernimmt die kulinarische Leitung in der Vinea in Ehrenhausen. Für ihn ist es ein Heimspiel: Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Bernhard Langer eröffnete Posch im vergangenen Juni das Restaurant samt Weinbar und Vinothek, bis zuletzt war der Haubenkoch aber nur strategisch in das Unternehmen eingebunden. Dass das erfolgreiche Gastro-Duo seine Agenden nun komplett nach Ehrenhausen verlegt, hat vor allem mit dem seit Anfang März neuen Eigentümer ihres bisherigen Arbeitsplatzes, dem Stainzerhof, zu tun. Posch: „Durch den überraschenden Wechsel der Besitzverhältnisse war leider auch die Zukunft der Gastronomie mit Wirtshaus und Gourmetrestaurant ungewiss. Hier in der Vinea sind wir selbst die Chefs, und wir können weiterhin höchste Qualität in der Kulinarik garantieren.“ www.facebook.com/VineaRestaurant

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top