Du bist hier
Home > Rezepte > Pizza & Pasta Rezepte > Zucchininudeln mit Rucola

Zucchininudeln mit Rucola

Zucchininudeln mit Rucola Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • › 2 kleine Zucchini
  • › 200 g Spaghetti
  • › 2 Fleischtomaten
  • › 4 Knoblauchzehen
  • › 1 kleine Zwiebel
  • › 1 Chili
  • › Rucola
  • › Salz und Pfeffer
  • › frische Kräuter wie Oregano, Petersilie oder Rosmarin
  • › Olivenöl zum Anschwitzen
  • › Veganer oder normaler Käse zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten.
  2. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein würfeln. Chili fein hacken. Alles in etwas Olivenöl anschwitzen.
  3. Tomaten klein würfeln und zu den Zwiebeln geben, alles gut durchschwenken, mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen. Ein bis zwei Minuten vor Kochende die Zucchininudeln ins Kochwasser geben. Danach die Spaghetti abgießen und zu den Tomaten geben. Alles gut durchmischen.
  5. Gewaschenen Rucola in Streifen schneiden und unter die Spaghetti mischen. Mit Käse bestreuen.
Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.