Du bist hier
Home > Branchen Insider > Hotellerie/Tourismus > The Salzamt Curio Collection by Hilton kommt nach Klagenfurt

The Salzamt Curio Collection by Hilton kommt nach Klagenfurt

The Salzamt Curio Collection by Hilton will die touristische Sichtbarkeit Klagenfurts erhöhen.
The Salzamt Curio Collection by Hilton will die touristische Sichtbarkeit Klagenfurts erhöhen.

Erstmals kommt mit Curio Collection by Hilton eine renommierte, weltweit tätige Premium-Hotelmarke an den Wörthersee. Lilihill Real Estate investiert 22,3 Millionen Euro in das denkmalgeschützte Renaissancepalais am Neuen Platz in unmittelbarer Nachbarschaft des Lindwurms, das als Haus der Curio Collection by Hilton „den Tourismus in der Landeshauptstadt auf ein neues Niveau heben“ soll, wie das Unternehmen in einer Meldung mitteilt. Das Hotel Palais Salzamt soll umfassend renoviert werden, um den hohen Ansprüchen von Gästen aus der ganzen Welt zu genügen und modernste Standards der Gastfreundschaft zu bieten.

Auf rund 5.500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche entstehen 75 luxuriöse Zimmer und Suiten auf fünf Stockwerken. Jedes der Zimmer wird individuell gestaltet. Zentraler Punkt des neuen The Salzamt Curio Collection by Hilton wird die Lobby im großzügigen und lichtdurchfluteten Arkadenhof.

„Neuer Qualitätsstandard in Klagenfurt“

„Mit Curio Collection by Hilton kommt eine sehr renommierte, weltweit erfolgreiche Hotelmarke nach Klagenfurt. Die Eröffnung des Hotels hat eine starke Signalwirkung für den Tourismus und Kärnten. In Partnerschaft mit Curio Collection by Hilton runden wir das ganzjährige touristische Angebot der Stadt nach oben hin ab und werden ‚das erste Haus am Platz‘ eröffnen, um einen neuen Qualitätsstandard in Klagenfurt zu definieren“, unterstreicht Dieter Matjasic, Geschäftsführer von Lilihill Transaction & Lease Management. „Klagenfurt ist gleichermaßen als Tourismus- wie auch als Geschäftsreisedestination attraktiv. Wir werden Reisenden ab Ende 2024 einen neuen Standard bieten. Die dynamische Entwicklung der Stadt mit neuen Büro- und Geschäftsimmobilien in der direkten Umgebung bietet große Potenziale für die künftige Erfolgsgeschichte in dem historischen Renaissancepalais“, betont Michael Collini, Vice President Development Central, Eastern & Southern Europe bei Hilton.

Im Zuge der umfangreichen Revitalisierung entsteht auch eine neue Dachterrasse mit Blick über den Neuen Platz sowie ein gehobenes Gastronomieangebot mit Restaurant, Bar und Café, das sich sowohl an Hotelgäste als auch das lokale Publikum richten wird.

Potential für 30.000 Nächtigungen pro Jahr

Für Lilihill Group ist The Salzamt Curio Collection by Hilton eine weitere Investition in den Kärntner Tourismus und nach Moser Verdino und Ibis Styles bereits das bereits dritte Hotel in der Landeshauptstadt. In The Salzamt Curio Collection by Hilton werden rund 50 neue Arbeitsplätze entstehen. Das Haus bietet Kapazität für rund 30.000 Nächtigungen pro Jahr. Curio Collection by Hilton verfügt über ein globales Portfolio von mehr als 130 Hotels und Resorts, die sich vor allem durch ihren individuellen Charakter auszeichnen.

Ähnliche Artikel
Top