Du bist hier
Home > Shaker > Maskenpflicht kehrt zurück

Maskenpflicht kehrt zurück

Maskenpflicht Österreich Ab sofort ist die Maske in der Gastronomie wieder verpflichtend.
Ab sofort ist die Maske in der Gastronomie wieder verpflichtend.

Die Rekordzahlen bei den Covid-Neuinfektionen haben die Regierung zum Handeln gezwungen: Ungeachtet der Tatsache, dass erst vor Kurzem die Maskenpflicht in der Gastronomie ad acta gelegt wurde, kehrt diese mit Stichtag 24. März wieder zurück – in ganz Österreich. Diese Regelung gilt für alle geschlossenen, öffentlichen Räume. Demnach muss also auch in der Gastronomie wieder abseits des eigenen Sitzplatzes eine FFP2-Maske getragen werden, allerdings nicht in Gastgärten. Ausnahme: Bei Veranstaltungen ab 100 Personen ohne fix zugewiesene Sitzplätze (etwa Partys oder Hochzeitsfeiern) hat der Veranstalter die Möglichkeit, statt der Maskenpflicht einen 3G-Nachweis zu verlangen. Diese Möglichkeit gilt auch für die Nachtgastronomie. Die neuen Regeln sollen vorerst bis 16. April, also bis Ostern gelten.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.