Du bist hier
Home > Shaker > Neue Hoteldirektion im Hotel Sacher

Neue Hoteldirektion im Hotel Sacher

Doris Schwarz ist stellvertretende Hoteldirektorin im Hotel Sacher Wien
Doris Schwarz ist stellvertretende Hoteldirektorin im Hotel Sacher Wien
Reiner Heilmann (r.) übergibt symbolischen Hotelschlüssel an Nachfolger Andreas Keese
Reiner Heilmann (r.) übergibt symbolischen Hotelschlüssel an Nachfolger Andreas Keese
Andreas Keese ist der neue Direktor im Hotel Sacher Wien
Andreas Keese ist der neue Direktor im Hotel Sacher Wien

Nach 32 Jahren hat Sacher Hoteldirektor Reiner Heilmann den symbolischen Hotelschlüssel an seinen Nachfolger Andreas Keese übergeben. Reiner Heilmann war seit 1991 Direktor des Hotel Sacher Wien und leitete auch die Manufaktur der Original Sacher-Torte. Nach reiflicher Überlegung hat Heilmann sich entschieden, etwas Neues zu beginnen und etwas Eigenes aufzubauen. Details dazu wurden noch nicht verraten. Vor allem Traditionelles behutsam zu modernisieren war über die Jahre Heilmanns größtes Anliegen. Nun will Andreas Keese (35) seinen Weg fortsetzen und weiterhin auf höchstem Niveau Tradition mit Moderne verbinden.

19 Jahre Erfahrung

Der gebürtige Magdeburger ist seit knapp vier Jahren für Sacher tätig. Nach insgesamt 19 Jahren in der Hotellerie sowie Hauben- und Sternegastronomie (darunter dem Steirereck in Wien und L’Auberge d’Hermance in Genf) verfügt er in jedem Fall über die nötige Erfahrung und zeichnet sich vor allem durch exzellentes Fachwissen und große Leidenschaft als Gastgeber aus. „Ich möchte eine natürliche und offene Inspiration für andere sein“, so Keese. Stellvertretende Hoteldirektorin ist Head of Experience Doris Schwarz, die für die Führung der Teams der Rezeption, Concierges, der Telefonzentrale und des Sacher Boutique Spas verantwortlich ist. www.sacher.com

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top