Nur 1a Qualität wird gebrannt

Über 400 Obstbäume sind die Basis für die Edelbrände in der Brennerei Guglhof.

TitelbildPetra Pachler

Die älteste Brennerei Salzburgs liegt in Hallein und wurde 1641 von einem Halleiner Ratsherren als Gutshof errichtet. Seit Generationen wird die alte Brennerei als Familienbetrieb geführt und hat sich, wie so oft, aus einer bäuerlichen Brennerei-Tradition heraus entwickelt. Seit 1928 wird hier gebrannt.

Nur die besten Früchte kommen in die Maische, sagt Anton Vogl, der gemeinsam mit seinen beiden Söhnen die Brennerei führt. 100 Apfel-, 50 Quitten- und 300 Vogelbeerbäume sind die Grundlage der Edelbrände, letztere ausschließlich aus dem eigenen Garten und Qualität gibt den Ausschlag: „Für die Selektion der Früchte zählen vor allem die inneren Werte, wie beim Menschen auch“, sagt Brennmeister Anton Vogl. „Es geht weniger um die Optik und daher wird alles handverlesen!“

Werbung

Weil nur die besten Früchte verwendet werden, die aber nicht zwangsläufig immer im unmittelbaren Umfeld wachsen, wird dort eingekauft, wo die Qualität zu Hause ist. So kommen die Marillen ausschließlich aus der Wachau – 18 kg Marillen braucht Anton Vogl für einen Liter Destillat – und die Birnen aus der Steiermark und in beiden Fällen direkt von den Produzenten.

20 verschiedene Destillate erzeugen Vater und Söhne und dafür werden nur frische und ausgereifte Früchte verwendet. Vorrangig jene alter Obstsorten. Destilliert wird in kleinen Kupfer-Brennblasen nach einem aufwändigen Brennverfahren (Pot-Still Verfahren), Zucker wird in keinem der Brennvorgänge zugesetzt. Alle Brände bzw. die Liköre sind naturbelassen und werden nicht aromatisiert.

Auszeichnungen als Qualitätsbeweis

Die Qualität des aufwändigen Verfahrens zeigt sich in regelmäßigen Auszeichnungen, wie zuletzt bei der Vinaria, wo der Guglhof als Brennerei des Jahres 2023 ausgezeichnet wurde. Mit verantwortlich dafür war die Auszeichnung des Marillenbrandes Reserve mit fünf von fünf Sternen, ebenso wie der Wildkirschbrand Reserve. Das Grundprodukt bestimmt die Qualität, sind sich die Vogls einig und so werden auch die Obstbäume im eigenen Garten mit viel Herzblut gepflegt.

www.guglhof.at

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder